Die Branchenlösungen MetallRente, KlinikRente und ChemieRente (AKS Flex) bieten Beschäftigten ihrer Branchen speziell auf sie zugeschnittene Grundfähigkeitsabsicherungen: MetallRente.Vital, KlinikRente.Vitalschutz und Vitalschutz Flex. Hier können Sie in doppelter Hinsicht profitieren, denn dahinter steht Swiss Life als Produktgeberin mit hoher Expertise in der Arbeitskraftabsicherung. Mit einer Grundfähigkeitsversicherung für bestimmte Branchen können Sie die Sicherheit und Stabilität einer Branchenlösung für sich nutzen.

Das Wichtigste in Kürze
Grundfähigkeitsversicherung
für spezielle Branchen

  • Die Grundfähigkeitsversicherung für spezielle Branchen ist eine clevere und kostengünstigere Alternative oder Ergänzung zur Berufsunfähigkeitsversicherung und gerade für beruflich überwiegend körperlich, handwerklich, künstlerisch oder sportlich Tätige sinnvoll. 
  • Dabei profitieren Angestellte der zugehörigen Branchen und deren Familienangehörige von attraktiven Sonderkonditionen.
  • Je früher Sie die Grundfähigkeitsversicherung für spezielle Branchen abschließen, desto günstiger sind zumeist Ihre Beiträge.
  • Die Grundfähigkeitsversicherung für spezielle Branchen passt sich in der Regel flexibel an Ihre Lebenssituation, wie z. B. an Arbeitslosigkeit, an einen Auslandsaufenthalt oder an einen Jobwechsel, an.
Junge Frau lehnt an Wand und blickt in die Kamera

Leistungsumfang
Das bietet Ihnen die Grundfähigkeitsversicherung für spezielle Branchen 

Ihre Vorteile: 

✔  Sicherheit: Etwaige Risiken werden auf mehrere starke Schultern verteilt, denn hinter
den Branchenlösungen stehen führende Versicherungsunternehmen mit gebündelter Stabilität.

✔  Günstige Beiträge: Auch beim Abschluss Ihres einzelnen Vertrags können Sie von besonders günstigen Sonderkonditionen profitieren.

✔  Dauerhafte Vorteile: Einmal versichert, immer versichert. Das heißt, auch wenn Sie die Branche wechseln, kann Ihre individuelle Grundfähigkeitsversicherung für spezielle Branchen bestehen bleiben.

✔  Erweiterter Branchenzugang: Die Branche ist ausschlaggebend, nicht der Beruf selbst. Sind Sie selbst über die Branchenlösungen MetallRente, KlinikRente oder ChemieRente (AKS Flex) abgesichert, können auch Ihr Ehepartner oder Ihr Lebensgefährte sowie Ihre Kinder darüber abgesichert werden.

✔  Besondere Leistung: Wenn Sie auf dem Arbeitsweg oder durch einen Arbeitsunfall eine Ihrer Grundfähigkeiten verlieren sollten, haben Sie die Möglichkeit, sich das Dreifache der monatlichen Grundfähigkeitsrente als Einmalleistung auszahlen zu lassen. 

✔ Maximaler Schutz: Die neuen Grundfähigkeiten und die Infektionsklausel sind bei allen Tarif-Varianten obligatorisch und ohne Mehrbeitrag enthalten.

Gut zu wissen
Einfach & verständlich 

Entdecken Sie jetzt die Vorteile der Grundfähigkeitsversicherung von Swiss Life. Einfach und verständlich erklärt in unserer Onlinebroschüre.

Beratungswunsch?

Sie haben Fragen zu unserem Swiss Life Vitalschutz für spezielle Branchen als private Arbeitskraftabsicherung? Sprechen Sie jetzt mit unseren Experten.

Wissenswertes
Darum ist die Grundfähigkeitsversicherung für spezielle Branchen wichtig 
 

Facharbeiter in einer Produktionshalle macht Notizen und blickt in die Kamera

Arbeitsunfall: Ralf Peltzer,  Monteur, 30 Jahre, mtl. Rente 1.500 Euro

Ralf Peltzer hat 1.500 Euro über den Tarif MetallRente.Vital abgesichert, da dieser für ihn das beste Preis-Leistungs-Verhältnis bietet. Sein Arbeitsalltag besteht hauptsächlich aus Montage-, Demontage- oder Reparaturarbeiten im Stehen, in gebückter Haltung und in Zwangshaltungen. Außerdem ist er für die Beschaffung von Waren, Gütern und Material zuständig, gepaart mit dem Heben und Tragen von Lasten.

Infolge eines Arbeitsunfalls erfährt er eine starke Einschränkung des Gebrauchs des rechten Armes. Gemäß dem Leistungsauslöser „Gebrauch eines Armes“ liegt ein Verlust dieser Grundfähigkeit vor. 

Herr Peltzer erhält eine monatliche Grundfähigkeitsrente in Höhe von 1.500 Euro. Zusätzlich erhält er drei Monatsrenten als Einmalzahlung, da die Ursache, die zum Verlust der Grundfähigkeit geführt hat, ein Arbeitsunfall war.¹

Erkrankung an einem Akustikusneurinom: Thomas Berenz, Pflegehelfer, 23 Jahre, mtl. Rente 1.500 Euro

Thomas Berenz ist von Beruf Pflegehelfer und arbeitet in verschiedenen Schichten und am Wochenende. Er hat 1.500 Euro über den KlinikRente.Vitalschutz abgesichert, da diese Variante für ihn das beste Preis-Leistungs-Verhältnis bietet.

Seine Aufgabe besteht in der täglichen Versorgung pflegebedürftiger Menschen. Nach einer Erkrankung an einem Akustikusneurinom war sein Gleichgewichtsorgan geschädigt. Es erfolgte die operative Entfernung und eine Chemotherapie. Gemäß dem Lesitungsauslöser Gleichgewicht lag ein Verlust der Grundfähigkeit vor.

Herr Berenz erhält eine monatliche Grundfähigkeitsrente in Höhe von 1.500 Euro.¹

Pflegehelfer in blauen Kittel mit Blick in die Kamera

Gute Gründe für die Grundfähigkeitsversicherung für spezielle Branchen

Finanzstark und solide

Die Leistungen von Swiss Life sind sicher. Dafür sorgen neben unserer ausgezeichneten Finanzkraft, ein strenges Risikomanagement und nachhaltig solide Bilanzen.

Ausgezeichneter Schutz

Ihre Sicherheit sollten Sie jemandem anvertrauen, der beständig, kompetent und seriös für Ihre Unabhängigkeit sorgt. Genau das ist seit über 150 Jahren unsere Tradition. Langjährige Erfahrung und Kompetenz, die Ihnen auch bei der Grundfähigkeitsversicherung für spezielle Branchen zugutekommt.

Individuelle Beratung

Profitieren Sie von einem attraktiven Preis-Leistungs-Verhältnis mit MetallRente.Vital, KlinikRente.Vitalschutz und Vitalschutz Flex. Dabei beraten wir Sie so, wie Sie es wünschen: persönlich, telefonisch, online oder per E-Mail.

Beratungswunsch?

Sie haben Fragen zu unserem Swiss Life Vitalschutz für spezielle Branchen als private Arbeitskraftabsicherung? Sprechen Sie jetzt mit unseren Experten.

Tarifdetails
MetallRente.Vital und KlinikRente.Vitalschutz
Vitalschutz Flex

Mit den drei Tarifen sowie zahlreichen attraktiven Zusatzoptionen können Sie Ihren Schutz individuell und flexibel gestalten. 

  MetallRente.Vital/KlinikRente.Vitalschutz/Vitalschutz Flex
Leistungen MetallRente.Vital
Leistungen KlinikRente.Vitalschutz und
Leistungen Vitalschutz Flex
Vital
M
Komfort
L
Premium
XL
Eintrittsalter (15 bis 52 Jahre) eintrittsalter-grundfaehigkeitsversicherung
Schlussalter (max. 67 Jahre) schlussalter-grundfaehigkeitsversicherung
Monatliche Mindestrente monatliche-mindestrente-grundfaehigkeitsversicherung 200 Euro
200 Euro
200 Euro
Monatliche Höchstrente monatliche-hoechstrente-grundfaehigkeitsversicherung
5.500 Euro
5.500 Euro
5.500 Euro
Mindestbeitrag mindestbeitrag-grundfaehigkeitsversicherung
Volle monatliche Rente bei Verlust von nur einer Grundfähigkeit rente-verlust-einer-grundfaehigkeit
Nachversicherungsgarantie garantierte-nachversicherung
Verlängerungsgarantie verlaengerungsgarantie-grundfaehigkeitsversicherung
Vorläufiger Versicherungsschutz vorlaeufiger-versicherungsschutz
Versicherte Grundfähigkeiten (Sehen, Sprechen, Hören, Gleichgewicht, Gebrauch einer Hand, Gebrauch eines Armes, Heben und Tragen, Schieben und Ziehen, Schreiben, Smartphone/Tablet benutzen, Tastatur benutzen, Knien, Bücken, Stehen, Sitzen, Pflegebedürftigkeit, Demenz, Gehen, Treppensteigen, Autofahren, Fahrradfahren, Nutzung ÖPNV)

Versicherte Grundfähigkeiten (Geistige Leistungsfähigkeit (Intellekt), eigenverant-wortliches Handeln (Betreuung))
Versicherte Grundfähigkeiten (Schizophrenie, Schwere Depression)
Zusätzliche Optionen:      
Dynamik-Option dynamik-grundfaehigkeitsversicherung
care-Option (Pflegeabsicherung) care-option-grundfaehigkeitsversicherung

care-Option plus (Pflegeabsicherung) care-option-plus-grundfaehigkeitsversicherung
Anschluss-Option anschlussoption-grundfaehigkeitsversicherung
Schwere-Krankheiten-Option schwere-krankheiten-option-grundfaehigkeitsversicherung
  Jetzt beraten lassen Jetzt beraten lassen Jetzt beraten lassen

Weitere Informationen
Grundfähigkeitsversicherung für spezielle Branchen

Broschüre 

Alle Inhalte haben wir für Sie in unserer Broschüre zusammengefasst. 

AVB 

Hier finden Sie die Allgemeinen Versicherungsbedingungen (AVB) der Branchenlösungen vor. 

Swiss Life-Service

Nutzen Sie unseren Onlineservice, um Daten zu ändern und Bescheinigungen anzufordern.

3 Tipps die Sie bei der Auswahl einer Grundfähigkeitsversicherung beachten sollten

Niemand beschäftigt sich gern mit dem Worst Case – dem Verlust der eigenen Arbeitskraft. Doch Vorsorge ist sinnvoll. Mit einer Grundfähigkeitsversicherung zum Beispiel kann die finanzielle Unabhängigkeit gesichert werden. Auf diese drei Punkte sollte man bei der Auswahl achten.

Kennen Sie den Wert Ihrer Arbeitskraft? 

Im Laufe eines Berufslebens können wir einen niedrigen einstelligen Millionenbetrag verdienen. Wer
nach einem Unfall oder aufgrund einer Erkrankung seinen Job nicht mehr ausüben kann, dem kann somit ein Millionenverlust drohen. Ermitteln Sie selbst den Wert Ihrer zukünftigen Arbeitskraft.

Häufige Fragen

MetallRente wurde 2001 als gemeinsames Versorgungswerk von IG Metall und Gesamtmetall ins Leben gerufen und ist heute mit über 44.000 Kundenunternehmen das größte branchenübergreifende Versorgungswerk in Deutschland. Hinter dem Angebot der MetallRente steht ein Verbund führender Versicherungsunternehmen, die gemeinsam für die Versorgungsleistung eintreten:
Swiss Life, Allianz, Versicherungskammer, ERGO und R+V.

Das Versorgungswerk KlinikRente wurde 2002 gegründet. Heute ist es mit mehr als 4.000 angeschlossenen Unternehmen ein führendes Versorgungswerk für Beschäftigte im Gesundheitswesen. Hinter dem Angebot der KlinikRente steht ein Verbund führender Versicherungsunternehmen, die gemeinsam für die Versorgungsleistung eintreten: Swiss Life, Allianz und R+V.

Die Branchenlösung Arbeitskraftschutz Flex IG Bergbau Chemie Energie (AKS Flex) bietet allen Beschäftigten der den IG BCE angeschlossenen Branchen und deren Familienangehörigen maßgeschneiderte Vorsorgelösungen für den Verlust der Arbeitskraft. Mit BU Flex und Vitalschutz Flex erhalten Sie eine individuelle Berufs- bzw. eine Grundfähigkeitsversicherung zu Großkundenkonditionen. 

Wenn Sie eine versicherte Grundfähigkeit verloren haben, erhalten Sie Ihre vereinbarte monatliche Grundfähigkeitsrente aus der Branchenlösung. Darüber hinaus haben Sie Anspruch auf die Auszahlung in Höhe der dreifachen garantierten monatlichen Grundfähigkeitsrente bei Verlust einer Grundfähigkeit auf dem Arbeitsweg oder durch einen Arbeitsunfall.
Zusätzlich haben Sie entsprechend der gewählten Optionen Anspruch auf die Zusatz-Leistungen, die der Grundfähigkeitsschutz für spezielle Branchen anbietet.

Bereits ab dem Verlust einer Grundfähigkeit zahlen wir die versicherte Grundfähigkeitsrente. Diese können Sie individuell festlegen – zwischen 200 Euro und 5.500 Euro im Monat.

KlinikRente: Alle Beschäftigten im Gesundheitswesen und deren Angehörige.

MetallRente: Alle Beschäftigten in den MetallRente-Branchen und deren Familienangehörige im Alter zwischen 15 und 52 Jahren.

AKS Flex: Beschäftigte und deren Angehörige in einer der Branchen Chemie, Energie, Bergbau, Pharma, Keramik, Kunststoff, Kautschuk, Leder, Wasserwirtschaft, Papier, Glas oder Beschäftigte die in einer Branche mit besonderem Bezug zu einer dieser IG BCE Kernbranchen tätig sind.

Sie ist besonders geeignet für Menschen die z. B. aufgrund psychischer Vorerkrankungen oder einer Tätigkeit in riskanten Berufen keine Berufsunfähigkeitsversicherung erhalten. Die Grundfähigkeitsabsicherung stellt in der Regel auch eine günstigere Alternative zur Berufsunfähigkeitsversicherung dar.

Sehen, Sprechen, Hören, Gleichgewicht, Gebrauch einer Hand, Gebrauch eines Armes, Heben und Tragen, Schieben und Ziehen, Schreiben, Smartphone/Tablet benutzen, Tastatur benutzen, Knien, Bücken, Stehen, Sitzen, Pflegebedürftigkeit, Demenz, Gehen, Treppensteigen, Autofahren, Fahrradfahren, Nutzung ÖPNV. 

MetallRente.Vital Komfort, KlinikRente.Vitalschutz L und Vitalschutz Flex L: Sie können zusätzlich Ihre geistige Leistungsfähigkeit und Ihr eigenverantwortliches Handeln absichern.

MetallRente.Vital Premium sowie KlinikRente.Vitalschutz XL und Vitalschutz Flex XL: Sie erhalten eine zusätzliche Absicherung bei Schizophrenie und schwerer Depression. 

Beim Verlust einer der Grundfähigkeiten Gehen, Treppensteigen, Autofahren, Fahrradfahren oder Nutzung des öffentlichen Personennahverkehrs (ÖPNV) ist eine Einmalauszahlung bis zur zwölffachen monatlichen Grundfähigkeitsrente möglich.

Sie erhalten die dreifach garantierte monatliche Grundfähigkeitsrente bei Verlust einer Grundfähigkeit auf dem Arbeitsweg oder durch einen Arbeitsunfall. Damit unterstreicht die Branchenlösung seine besondere Fürsorgepflicht innerhalb der betrieblichen Sphäre.  

Krebs, Herzinfarkt, Schlaganfall, Multiple Sklerose, Querschnittslähmung, Koma, Blindheit, Taubheit, Sprachverlust, Schwere Kopfverletzung/Schädel-Hirn-Trauma. 

Ja. Egal ob Sie angestellt oder selbstständig sind.

     

Swiss Life-Ratgeber 
Wertvolle Tipps rund um das Thema Absicherung

Absicherung

Arbeitskraft: Stark abgesichert in der Metall- und Elektroindustrie

Mehr lesen

Absicherung

Berufsunfähigkeit: Beschäftigt das Thema auch Azubis?

Mehr lesen

Absicherung

Krebs: Wer ist betroffen?

Mehr lesen

Unsere Empfehlungen für Sie:

  • Berufsunfähigkeit für spezielle Branchen: Männer in Produktionshalle am schleifen

    Berufsunfähigkeitsschutz für spezielle Branchen

    • Günstige Beiträge zu Sonderkonditionen
    • Monatliche Rente bei Berufsunfähigkeit
    • Erhöhungsmöglichkeiten ohne erneute Gesundheitsprüfung
  • Junger Erwachsener im Rollstuhl und sieht sich im Kinderzimmer mit seinem Freund ein Video auf Handy an

    Pflegeversicherung für spezielle Branchen

    • Günstige Beiträge zu Sonderkonditionen
    • Einmal versichert, immer versichert
    • Individueller Schutz
  • Erwerbsminderungsschutz für spezielle Branchen zwei Männer am schweißen in Produktionshalle

    Erwerbsminderungsschutz für spezielle Branchen

    • Berufsunabhängige Alternative zur Berufsunfähigkeitsversicherung
    • Individuelle Leistungshöhe möglich
    • Günstige Beiträge zu Sonderkonditionen
Junger Mann im blauen Hemd und verschränkten Armen blickt in die Kamera und beantwortet Fragen zur Grundfähigkeitsversicherung für spezielle Branchen

Haben Sie Fragen zur Grundfähigkeits-versicherung für spezielle Branchen?

Schreiben Sie uns Ihr Anliegen.

¹ Die genannten Leistungsfälle stellen ein Beispiel dar. Die Entscheidung, dass ein bedingungsgemäßer Verlust einer Grundfähigkeit vorliegt, sowie die Anerkennung der Leistungspflicht erfolgt jeweils im Hinblick auf die konkreten Umstände des Einzelfalls. Aus den genannten Beispielen können daher keine Rechte für andere Leistungsfälle abgeleitet werden.