Der Schutz Ihrer Privatsphäre ist für Swiss Life AG, Niederlassung für Deutschland (im folgenden Swiss Life) besonders wichtig. Das gilt selbstverständlich auch für den Umgang mit Ihren Daten während Ihres Internetbesuches auf den Swiss Life-Webseiten. Diese Erklärung und die Fragen und Antworten zum Datenschutz legen die Art und Weise offen, wie Swiss Life mit personenbezogenen Daten umgeht, welche Informationen Swiss Life sammelt und auswertet, und wie diese Informationen verwendet und verwaltet werden.

Anonymität und automatisch gesammelte Informationen

Grundsätzlich können Sie die Swiss Life-Webseiten aufrufen, ohne irgendwelche Angaben über Ihre Person zu machen. Zur Wahrung berechtigter Interesses gemäß Art. 6 Abs. 1 f) DS-GVO von Swiss Life als Betreiber der Swiss Life-Webseiten, insbesondere zur Wahrung der IT-Sicherheit, zur Abwehr möglicher Angriffe, zur Ermittlung der Attraktivität der Webseiten und zur Optimierung der Inhalte wird Ihr Besuch auf den Swiss Life-Webseiten protokolliert. Hierfür werden die folgenden Zugriffsdaten erfasst:

  • die aktuell von Ihrem Rechner verwendete IP-Adresse in anonymisierter Form,
  • Name der aufgerufen Seite,
  • Datum und Uhrzeit des Abrufs,
  • übertragene Datenmenge,
  • Meldung, ob der Abruf erfolgreich war,
  • Beschreibung des Typs des verwendeten Webbrowsers,
  • verwendetes Betriebssystem,
  • Anzahl der Besuche,
  • durchschnittliche Verweilzeit.

Ein Personenbezug ist uns hierbei i.d.R. nicht möglich, so dass personenbezogene Nutzerprofile aus diesen Daten nicht gewonnen werden können. 

Die Verarbeitung der Daten findet in der Europäischen Union sowie der Schweiz und gegebenenfalls je nach Browser-Einstellung in den USA statt.

Verarbeitung personenbezogener Daten auf der Internetseite von Swiss Life

Wenn Sie sich entschließen, persönliche Daten wie Namen, Anschrift, Telefonnummer oder E-Mailadresse beispielsweise über das Kontaktformular einzugeben, willigen Sie mit Anhaken des Einverständnis zum Datenschutz und Klick auf „Jetzt absenden“ ein, dass wir die uns zur Verfügung gestellten Daten im gesetzlich zulässigen Rahmen für den vorgesehenen Zweck, z.B. zur Bearbeitung Ihrer Anfrage, Anforderung von Informationsmaterialien, Eingabe von Kommentaren, Newsletterbestellungen verarbeiten dürfen. Hierfür kann es erforderlich sein, dass wir Ihre Daten dem Swiss Life Konzern angehörenden Unternehmen weiterleiten müssen.

Diese Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Den Widerruf können Sie in Textform (z.B. Brief, Fax, E-Mail) richten an Datenschutz@swisslife.de, Telefax: 089-38109-4405 oder per Post an Swiss Life, Datenschutzbeauftragter, Zeppelinstraße 1, 85748 Garching b. München.

Die erfassten Daten unterliegen weitreichenden Sicherheitsmaßnahmen, die einen unbefugten Zugriff verhindern, eine missbräuchliche Verwendung unterbinden und vor Zerstörung oder Verlust der Daten schützen. Die Datenübertragung über das Internet erfolgt unter Verwendung von SSL verschlüsselt. Marktübliche Browser unterstützen dieses SSL-Verfahren.

Verarbeitung personenbezogener Daten bei Vertragsabschluss

Sofern Sie sich für eine Versicherung oder ein Immobiliardarlehen bei Swiss Life entscheiden oder bereits entschieden haben, wird es zur Erfüllung des jeweiligen Zwecks unter Umständen erforderlich, dass wir die uns von Ihnen zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten an unsere Vertragspartner und weitere Datenempfänger übermitteln. Eine Liste der Vertragspartner und weiterer Datenempfänger finden Sie hier:

Im Hinblick auf eine sichere Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten setzt Swiss Life die zwischen dem Gesamtverband der deutschen Versicherungswirtschaft GDV e.V. und den Datenschutzaufsichtsbehörden abgestimmte Einwilligungs- und Schweigepflichtentbindungserklärung ein.

Verarbeitung personenbezogener Daten bei einer Bewerbung

Sollten Sie Angaben zu einer Bewerbung für eine Tätigkeit bei uns machen, werden wir diese Daten verarbeiten, um Ihrem Wunsch zu entsprechen, für uns tätig zu werden. Dies beinhaltet bei einer Bewerbung für eine Tätigkeit im Vertrieb auch die Notwendigkeit Ihre Daten an den für Recruiting zuständigen Beauftragten/Handelsvertreter in Ihrer Region zu übermitteln, damit dieser Kontakt zu Ihnen aufnehmen kann. Bei einer Bewerbung für eine Tätigkeit im Backoffice-Bereich ist es erforderlich, dass Ihre Daten konzernintern an die Personen weitergegeben werden, die diese für die Einstellungsentscheidung benötigen.

Ihre Rechte als betroffene Person

Sie haben das Recht, jederzeit unentgeltlich Auskunft (Art. 15 DS-GVO) über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten zu erhalten. Darüber hinaus haben Sie unter bestimmten Voraussetzungen einen Anspruch auf Berichtigung (Art. 16 DS-GVO), Einschränkung der Verarbeitung (Art, 18 DS_GVO) oder Löschung (Art. 17 DS-GVO) der zu Ihrer Person gespeicherten Daten sowie das Recht auf Herausgabe der uns von Ihnen bereitgestellten Daten (Art. 20 DS-GVO) in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format und Sie können sich im Problemfall bei dem Datenschutzbeauftragten oder einer Datenschutzaufsichtsbehörde beschweren.

Ihre Betroffenenrechte können Sie jederzeit in Textform unter z.B. Brief, Fax, E-Mail) richten an Datenschutz@swisslife.de, Telefax: 089-38109-4405 oder per Post an Swiss Life, Datenschutzbeauftragter, Zeppelinstraße 1, 85748 Garching b. München geltend machen.

Weitere Informationen finden Sie in unseren „Datenschutzhinweisen bei Beantragung des Versicherungsvertrages“ sowie den „Datenschutzhinweisen bei Immobiliardarlehen.

Cookies

Zur Wahrung berechtigter Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 f) DS-GVO (zur Wahrung der IT-Sicherheit, zur Abwehr möglicher Angriffe, zur Ermittlung der Attraktivität der Webseiten und zur Optimierung der Inhalte) setzen wir in einigen Bereichen Cookies ein. Diese erleichtern Ihnen die Nutzung unserer Internetseite

Wenn Sie unsere Webseite besuchen, haben Sie die Möglichkeit, der Verwendung von Cookies zuzustimmen, um so, alle Funktionen der Website ohne Einschränkung zu nutzen. Unbedingt erforderliche Cookies ermöglichen die technisch einwandfreie Funktion der Website.

Die Ablehnung von Leistungs-Cookies und Marketing-Cookies hat möglicherweise keine Auswirkung auf Ihre Nutzungserfahrung und die Funktionalität während der Verwendung der Website.  Falls Sie die Verwendung dieser Cookies ablehnen, werden Erstanbieter- und Drittanbieter-Cookies deaktiviert. Darüber hinaus werden Erstanbieter-Cookies gelöscht. Wir sind nicht in der Lage, Drittanbieter-Cookies für Sie zu löschen. Die Löschung der Drittanbieter-Cookies müssen selbst - innerhalb der Einstellung Ihres Browsers - vorgenommen werden.

Auch auf verlinkten Seiten können möglicherweise Cookies zum Einsatz kommen, ohne dass wir Sie vorher darauf hinweisen können.

Innerhalb Ihres Internet-Browsers können Sie Ihre Cookie-Einstellungen ändern. Diese Browser-Einstellungen für Cookies befinden sich in der Regel unter „Optionen“, „Tools“ oder „Favoriten“ in Ihrem Internet-Browser. Sie können auch das „Hilfe“-Menü des Browsers aufrufen.



Adobe Analytics

Auf dieser Website kommt Adobe Analytics, ein Webanalysedienst der Adobe Systems Software Ireland Limited, 4-6 Riverwalk, Citywest Business Campus, Dublin 24, Irland („Adobe“), zum Einsatz. Adobe Analytics verwendet sog. “Cookies”, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Webseite durch Sie ermöglichen. Werden die durch den Cookie erzeugten Informationen über die Benutzung der Website an einen Server von Adobe übermittelt, dann ist durch die Einstellungen gewährleistet, dass die IP-Adresse vor der Geolokalisierung anonymisiert und vor Speicherung durch eine generische IP-Adresse ersetzt wird. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Adobe diese Informationen benutzen, um die Nutzung der Website durch die Nutzer auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Adobe Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Adobe zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Adobe sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Adobe verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plug-In herunterladen und installieren: http://www.adobe.com/de/privacy/opt-out.html

Google

Zur Nutzung von Google SiteSearch (Google AJAX Search API)
Auf dieser Webseite wird die Google SiteSearch genutzt. Bei Verwendung des Suchfelds auf dieser Webseite werden Daten an Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA (nachfolgend: Google) weitergeben, hierfür gelten die Datenschutzbestimmungen von Google: https://www.google.com/intl/de_de/policies/privacy. Beim Nutzen der Suchfunktion wird Java-Script Code von Google nachgeladen. Wenn Sie in Ihrem Browser Java-Script aktiviert und keinen Java-Script-Blocker installiert haben, wird Ihr Browser ggf. personenbezogene Daten an Google übermitteln. Uns ist nicht bekannt, welche Daten Google mit den erhaltenen Daten verknüpft und zu welchen Zwecken Google diese Daten verwendet. Um die Ausführung von Java-Script Code von Google insgesamt zu verhindern, können Sie einen Java-Script-Blocker installieren (z.B. www.noscript.net).

Nutzung von Google reCAPTCHA
Zum Schutz unserer Kontaktformulare verwendet diese Website den Dienst reCAPTCHA des Unternehmens Google Inc. („Google“). Der Dienst schließt den Versand Ihrer IP-Adresse und ggf. weiterer von Google für den Dienst reCAPTCHA benötigter Daten an Google ein. Für diese Daten gelten die abweichenden Datenschutzbestimmungen des Unternehmens Google. Weitere Informationen zu Datenschutzrichtlinien von Google Captcha finden Sie unter www.google.com/policies/privacy/?hl=de.

Online-Werbung/Retargeting

Auf dieser Website werden mit der Technologie ADITION adserving der ADITION technologies AG (www.adition.com) Daten (anonymisierte IP-Adresse) zu Marketing- und Optimierungszwecken gesammelt und gespeichert. Aus diesen Daten können pseudonymisierte Nutzerprofile erstellt werden. Hierzu können Cookies eingesetzt werden. Die mit der ADITION adserving-Technologie erhobenen Daten werden seitens ADITION nicht dazu benutzt, den Besucher dieser Website persönlich zu identifizieren. Der Datenerhebung und -speicherung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprochen werden. Auf der Unternehmensseite www.adition.com/datenschutz/ steht hierfür eine OptOut-Funktion zur Verfügung. Über den Link http://www.performance-advertising.de/opt-out/ kann der Datenerhebung und -speicherung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprochen werden. Sociomantic: www.sociomantic.com/privacy/de/

Nutzer von Facebook sollten beachten, dass auf dieser Website das Kommunikationstool Website Custom Audiences  von Facebook eingesetzt wird. Dazu sind auf unseren Websites sogenannte Facebook-Pixel  integriert, die Sie in anonymisierter Form, also ohne Sie als Person zu identifizieren, als Besucher unserer Website markieren. Sind Sie später bei Facebook eingeloggt, wird eine nicht-reversible und damit nicht-personenbezogene Prüfsumme (Profil) aus Ihren Nutzungsdaten an Facebook zu Analyse- und Marketingzwecken übermittelt. Weitere Informationen über Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie Ihre Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzrichtlinien von Facebook, welche u.a. auf https://www.facebook.com/ads/website_custom_audiences/ und https://www.facebook.com/privacy/explanation zu finden sind. Wenn Sie der Nutzung von Facebook Website Custom Audiences widersprechen möchten, können Sie dies unter https://www.facebook.com/ads/website_custom_audiences/ tun.

Taboola

Wir setzen auf unsere Webseite den Service von Taboola Inc. (Taboola, Inc. 16 Madison Square West 7th Floor New York, New York 10010) ein, der es ermöglicht, nutzerindividuelle Empfehlungen für Inhalte und Anzeigen auf Basis von Surfverhalten und Kundeninteressen auszuspielen, um damit die Nutzerfreundlichkeit unseres Angebots zu verbessern. Die Nutzungsprofile werden unter Verwendung von Pseudonymen erstellt, sie werden nicht mit den Daten über den Träger des Pseudonyms zusammengeführt und lassen keine Rückschlüsse auf persönliche Daten zu.

Weitere Informationen zu Taboola finden Sie unter https://www.taboola.com/privacy-policy

Fragen und Anmerkungen

Die Weiterentwicklung des Internets wirkt sich auch auf die Swiss Life Datenschutzstrategie aus. Sollten Sie daher Fragen oder Anmerkungen zum Datenschutz bei Swiss Life haben, so sehen Sie bitte unsere Fragen und Antworten zum Datenschutz bei Swiss Life ein. Darüber hinaus können Sie Ihre Fragen und Anregungen jederzeit per E-Mail an folgende Adresse senden: E-Mail: datenschutz@swisslife.de

Postanschrift:

Swiss Life AG
Niederlassung für Deutschland
Datenschutzbeauftragter
Zeppelinstraße 1
85748 Garching b. München

 

Diese Datenschutzgrundsätze werden der Entwicklung des Datenschutzes und der Sicherheitstechnik angepasst und weiterentwickelt. Wir behalten uns deshalb das Recht vor, diese Erklärung ggf. zu ändern oder zu ergänzen.