Wir wollen Sie mit unseren Produkten und Dienstleistungen sowie unserem Service zufriedenstellen. Wenn uns dies gelingt, freuen wir uns über eine Rückmeldung von Ihnen. Noch viel wichtiger ist uns eine Nachricht von Ihnen aber, falls wir Ihre Erwartungen an uns einmal enttäuschen. Wenn Sie unzufrieden mit Swiss Life sind, möchten wir auch Ihre kritische Rückmeldung hören. Nur dann können wir aus Ihren Hinweisen lernen und handeln.

Haben Sie Fragen oder ein Anliegen? Schreiben Sie uns gerne eine Nachricht. Wir werden uns umgehend darum kümmern. Bitte achten Sie darauf, korrekte Angaben zu machen, damit wir uns im Zweifelsfall mit Ihnen in Verbindung setzen können.

Ihre Daten:
falls Sie bereits Kunde sind
Kontaktieren Sie mich bitte über:
Einverständnis *
Bitte willigen Sie ein, dass wir Sie bei etwaigen Rückfragen telefonisch kontaktieren dürfen.
Einverständnis *
Bitte willigen Sie ein, dass wir Sie bei etwaigen Rückfragen per E-Mail kontaktieren dürfen.
Hinweis zum Datenschutz:
Einverständnis: *
Einwilligungserklärung zur Kontaktaufnahme:
Einverständnis: *
Kundenzufriedenheitsbefragung:
Einverständnis zur Kundenzufriedenheitsbefragung:
einmalig per E-Mail die Einladung zu einer Kundenzufriedenheitsbefragung zusendet. Diese Einwilligung kann ich jederzeit ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. per Brief, Fax, E-Mail) widerrufen. Per Brief an Swiss Life AG, Zeppelinstraße 1, 85748 Garching b. München. Per Fax an (089) 38109-4180, per E-Mail an info@swisslife.de.

Leider ist ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen Sie es später nochmals.

Sie können sich erneut mit Angabe des Grundes/der Gründe an uns wenden. Gerne prüfen wir den Vorgang noch einmal. Selbstverständlich können Sie sich aber auch an folgende Stellen/Behörden wenden:

Versicherungsombudsmann e. V.
Postfach 08 06 32
10006 Berlin
Tel.: 0800 3696000
Fax: 0800 3699000
E-Mail: beschwerde@versicherungsombudsmann.de
Für weitere Informationen: www.versicherungsombudsmann.de

oder

Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht
Graurheindorfer Str. 108
53117 Bonn
Tel.: +49 228 41080
Fax: +49 228 41081550
E-Mail: poststelle@bafin.de
Für weitere Informationen: www.bafin.de

In der Regel informieren uns beide Stellen über Ihre Beschwerde und fordern uns zu einer ausführlichen Stellungnahme auf. Erst im Anschluss daran erhalten Sie eine Antwort des Versicherungsombudsmann e. V. bzw. der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht.

Bei jeglichen Rückfragen zu unserem Beschwerdeverfahren sind wir unter den genannten Kontaktdaten gerne für Sie da!

Inhalt der Beschwerde
Machen Sie bitte möglichst genaue Angaben über den Grund oder die Gründe, die Sie zu Ihrer Beschwerde veranlassen.

Welche Unterlagen sind hilfreich?
Übermitteln Sie uns bitte Kopien von Unterlagen, auf die Sie sich beziehen und die uns eventuell nicht vorliegen. Wenn Ihr Anliegen mit dem Abschluss eines Versicherungsvertrags zusammenhängt, fügen Sie Ihrer Nachricht an uns bitte eine Kopie des Beratungsprotokolls bei. Dieses Protokoll wurde Ihnen bei Vertragsschluss ausgehändigt und ist für unsere Bearbeitung Ihres Anliegens erforderlich.

Wann erhalten Sie eine Antwort?
Sie erhalten in der Regel innerhalb von drei Tagen eine Rückmeldung von uns. Sofern es möglich ist, kontaktieren wir Sie telefonisch. Entweder ist damit die Beschwerde bereits beantwortet und für Sie geklärt, oder wir vereinbaren bei dieser (ersten) Rückmeldung einen gesonderten Termin mit Ihnen.

Sie suchen etwas anderes?

Kontakt

Sie haben ein beson­deres Anliegen? Alle Kontaktmöglichkeiten haben wir hier zusammengefasst.

Vertragsservice

Nutzen Sie unseren Onlineservice, um uns Änderungen zu Ihren Kontaktdaten oder Verträgen mitzuteilen.

Leistungsfall melden

Wir stehen Ihnen im Leistungsfall mit einer schnellen und unkomplizierten Schadensabwicklung zur Seite.