Das Versorgungswerk KlinikRente wurde 2002 gegründet. Heute ist es die erste Wahl für Verbände, Unternehmen und Beschäftigte im Gesundheitswesen. Es bietet auf die Branche zugeschnittene Lösungen zur betrieblichen Altersversorgung sowie zur Arbeitskraft- und Pflegeabsicherung.

Das Wichtigste in Kürze
KlinikRente

 
 
  • Das Versorgungswerk KlinikRente wurde als Branchenlösung vom Bundesverband Deutscher Privatkliniken e. V. (BDPK) initiiert, um Beschäftigten im Gesundheitswesen eine optimale finanzielle Vorsorge zu ermöglichen. 
  • KlinikRente ist ein Versorgungswerk für die Beschäftigten im Gesundheitswesen.
  • Hinter dem Angebot von KlinikRente steht ein Verbund führender Versicherungsunternehmen. Daher treten Swiss Life, Allianz, Deutsche Ärzteversicherung, Condor und  R+V gemeinsam für die zugesagten Versorgungsleistungen ein.
  • Dadurch werden etwaige Risiken auf mehrere starke Schultern verteilt. So können sowohl Sie als auch Ihre Mitarbeitenden die besondere Sicherheit und Stabilität eines Versorgungswerks nutzen.
Junge Krankenschwester blickt lachend in die Kamera

Leistungsumfang
Ihre Vorteile: 

✔ Bei KlinikRente profitieren Verbände, Unternehmen und Beschäftigte im Gesundheitswesen von einem breiten Produktportfolio mit umfassenden Vorsorgemöglichkeiten.

Unabhängig von der Größe des Unternehmens können Ihre Mitarbeitenden von besonders günstigen Sonderkonditionen profitieren.

 Dauerhafte Vorteile: Einmal versichert, immer versichert. Das heißt: Auch wenn jemand aus Ihrer Belegschaft den Beruf oder die Branche wechselt, bleibt ihr oder sein individueller Schutz bestehen.

 Erweiterter Branchenzugang: Sind Ihre Angestellten selbst über das Versorgungswerk abgesichert, können auch deren Ehepartner/-innen, Lebensgefährten/-innen und Kinder profitieren.

Gut zu wissen
Diese Branchen können das Versorgungswerk nutzen

Beschäftigte in diesen Branchen und deren Familienangehörige können dieses Versorgungswerk nutzen:

Zahntechniker und deren Familienangehörige können das Versorgungswerk KlinikRente nutzen.
Verwaltungsangestellte und deren Familienangehörige können das Versorgungswerk KlinikRente nutzen.
Beschäftigte im Rettungsdienst und deren Familienangehörige können das Versorgungswerk KlinikRente nutzen.
Krankenpfleger und deren Familienangehörige können das Versorgungswerk KlinikRente nutzen.
Humanmedizinstudenten und deren Familienangehörige können das Versorgungswerk KlinikRente nutzen.
Ärzte und deren Familienangehörige können das Versorgungswerk KlinikRente nutzen.
Psychotherapeuten und deren Familienangehörige können das Versorgungswerk KlinikRente nutzen.
Medizinisch Fachangestellte und deren Familienangehörige können das Versorgungswerk KlinikRente nutzen.
Apotheker  und deren Familienangehörige können das Versorgungswerk KlinikRente nutzen.
Beschäftigte aus viele weiteren Berufen können das Versorgungswerk KlinikRente nutzen.

Unsere Produkte für Sie:

  • BU für spezielle Branchen: Zwei Männer im Labor lachen beim Arbeiten

    KlinikRente.BU

    • Günstige Beiträge zu Großkundenkonditionen
    • Monatliche Rente bei Berufsunfähigkeit
    • Erhöhungsmöglichkeiten ohne erneute Gesundheitsprüfung
  • Artzhelferin untersucht junges Kind

    KlinikRente.Vital

    • Kostengünstigere Alternative zur Berufsunfähigkeitsversicherung
    • Bis zu 26 Grundfähigkeiten versicherbar
    • Volle monatliche Rente bei Verlust von nur einer Grundfähigkeit
  • Junger Mann sitzt im Rollstuhl und schaut mit Freund Film an

    KlinikRente.Pflege

    • Besonders günstige Großkundenkonditionen
    • Einmal versichert, immer versichert
    • Sichert die Finanzen Ihrer Mitarbeitenden im Pflegefall
  • Krankenschwester mit Blick in die Kamera

    KlinikRente.bAV

    • Eigene Bestimmung des Durchführungsweges
    • Mitarbeiterbindung
    • Erfüllung des gesetzlichen Anspruchs auf Entgeltumwandlung
  • Krankenschwester im Krankenhaus im Flur mit Blick in die Kamera

    KlinikRente Belegschaftsprogramm

    • Wahrung der Fürsorgepflicht gegenüber den Mitarbeitenden
    • Einfache Umsetzung
    • Vereinfachte Gesundheitsprüfung

Gute Gründe für Swiss Life

Finanzstark und solide

Die Leistungen von Swiss Life sind sicher. Dafür sorgen neben unserer ausgezeichneten Finanzkraft, ein strenges Risikomanagement und nachhaltig solide Bilanzen.

Ausgezeichneter Schutz

Swiss Life Deutschland wird regelmäßig für ihre angebotenen Tarife KlinikRente.bAV, KlinikRente.BU, und KlinikRente.Vitalschutz  ausgezeichnet.

Individuelle Beratung

Profitieren Sie von individuellen Vorsorgekonzepten. Dabei beraten wir Sie so, wie Sie es wünschen: persönlich, telefonisch oder per E-Mail.

Häufige Fragen

Ist Ihr Unternehmen im Gesundheitswesen tätig, können Sie Ihren Mitarbeitenden eine Versorgung über KlinikRente anbieten – und auch deren Familienangehörigen steht der Schutz dann offen.

Aus Arbeitgebersicht bietet Ihnen KlinikRente die Möglichkeit, Ihren Mitarbeitenden in Sachen Vorsorge unter die Arme zu greifen, um die Mitarbeiterbindung zu stärken. Und das zu günstigen Konditionen und mit einem zielgruppengerechten Angebot für bestimmte Berufsgruppen.

Eine betriebliche Altersvorsorge können Sie Ihren Mitarbeitenden bei der KlinikRente auf zwei Wegen anbieten: über die Direktversicherung und über die Unterstützungskasse. Sie können dabei entscheiden, welches Angebot am besten zu Ihrem Unternehmen passt. Zusatzbausteine sind hier z. B. eine Berufsunfähigkeits- und Hinterbliebenenvorsorge. Rund 3.000 Unternehmen in Deutschland bieten ihrer Belegschaft bereits eine betriebliche Altersversorgung über KlinikRente an.

Im Rahmen der Arbeitskraftabsicherung können Ihre Beschäftigten eine Berufsunfähigkeitsversicherung bei der KlinikRente abschließen. Mit dieser sogenannten KlinikRente.BU erhält Ihre Mitarbeiterin oder Ihr Mitarbeiter im Falle einer Berufsunfähigkeit die vereinbarte monatliche Berufsunfähigkeitsrente aus dem Versorgungswerk. Darüber hinaus besteht Anspruch auf alle Leistungen und Optionen, die der Swiss Life Berufsunfähigkeitsschutz auch anbietet, denn hinter der Lösung steht Swiss Life als Produktgeberin mit BU-Expertise seit 1894. Die Berufsunfähigkeitsversicherung ist auch als Belegschaftskonzept abschließbar. Weitere Informationen zur KlinikRente.BU finden Sie hier.  Für angestellte Ärztinnen und Ärzte sowie deren Familienangehörigen bietet die KlinikRente einen gesonderten Tarif an, nämlich KlinikRente.BUÄ

Bei KlinikRente können Ihre Mitarbeitenden einen Pflegerententarif abschließen. Das heißt: Sollte Ihre Mitarbeiterin oder Ihr Mitarbeiter pflegebedürftig werden, zahlt das Versorgungswerk ab Pflegegrad 2 lebenslang die monatlich vereinbarte Pflegerente. Diese kann dann frei für die persönlichen Bedürfnisse eingesetzt werden. Im Pflegegrad 1 wird zwar keine Pflegerente ausgezahlt, aber die KlinikRente übernimmt für Sie die Zahlung der Beiträge zum Tarif. Weitere Bausteine zum Beispiel zur Hinterbliebenenversorgung können ebenfalls abgeschlossen werden.

            

Swiss Life-Ratgeber 
Wertvolle Tipps rund um das Thema Absicherung und Altersvorsorge

Altersvorsorge

Zehn Tipps für Start-ups, um erfolgreich zu wachsen

Mehr lesen

Altersvorsorge

Tipps für junge Unternehmende

Mehr lesen

Menschen

„Gleichberechtigung ist kein Luxusprojekt“

Mehr lesen

Nachhaltigkeit

„Ich möchte Teil der Lösung sein“

Mehr lesen

Menschen

Sozialer Aufstieg und Selbstbestimmung

Mehr lesen

Leben

Alltag, Politik, Finanzen und Co.: Das ändert sich 2022

Mehr lesen
Serviceberater mit verschränkten Armen blick in die Kamera

Sie haben Fragen zur KlinikRente?

Schreiben Sie uns Ihr Anliegen.