Das Versicherungs- und Finanzberatungsunternehmen Swiss Life Deutschland eröffnet am Unternehmenssitz in Hannover-Lahe die neu gestaltete Kindertagestätte LILIPUT. Mehr Platz, modernste Ausstattung und ein neuer Spielplatz bieten dem Nachwuchs optimale Entwicklungsmöglichkeiten. Die Eröffnung fand unter Anwesenheit des niedersächsischen Kultusministers Grant Hendrik Tonne statt.

„Mit der Kindertagestätte LILIPUT unterstützen wir unsere Mitarbeitenden dabei, Beruf und Familie gut miteinander zu vereinbaren. Es ist uns als Arbeitgeber wichtig, ein attraktives Arbeitsumfeld zu schaffen und Work-Life-Balance zu stärken. Dazu zählt auch ein umfangreiches Betreuungsangebot. Die erneuerten und vergrößerten Räumlichkeiten helfen dabei, dem Nachwuchs einen guten Start in ein selbstbestimmtes Leben zu ermöglichen“, sagt Dirk von der Crone, Personalchef und Geschäftsleitungsmitglied bei Swiss Life Deutschland.

Am Eröffnungstag begrüßte Swiss Life unter Beachtung strengster Corona-Regelungen auch den Kultusminister des Landes Niedersachsen, Grant Hendrik Tonne zu einem Fototermin: „Die Bedeutung der Vereinbarkeit von Familie und Beruf zeigt sich gerade in diesem Jahr. Deshalb freue ich mich sehr über das Engagement“, sagt Minister Tonne.

Swiss Life_Eröffnung KiTa_v1

(v.l.n.r.) Dirk von der Crone, Personalchef und Geschäftsleitungsmitglied von Swiss Life Deutschland, Annette Reinowski, Kita-Leitung und der niedersächsische Kultusminister Grant Hendrik Tonne eröffnen die neugestaltete Kindertagestätte LILIPUT

Kindertagestätte LILIPUT bietet Platz für 80 Kinder

Seit 1992 bewirtschaftet Swiss Life Deutschland die Kindertagesstätte LILIPUT e.V. und damit ist sie einer der ältesten Betriebs-Kitas in Hannover. Gegründet als Betriebskindergarten können seit dem Jahr 2009 auch Nicht-Swiss Life-Mitarbeitende ihre Kinder anmelden. In der Einrichtung werden derzeit 50 Kinder ab dem Alter von drei Jahren bis zur Einschulung betreut und in der dazugehörigen Krippe werden 30 weitere Plätze ab dem Alter von zwölf Monaten bereitgestellt. Im Zuge des Bauvorhabens Karriere-Campus, dem neuen Tagungs- und Schulungszentrum von Swiss Life, wurde die Kindertagesstätte nun renoviert und modernisiert. Die neuen Räumlichkeiten bieten mit 664 Quadratmetern mehr als ein Drittel zusätzliche Innenfläche, auf der die Kinder betreut und gefördert werden. Zudem sorgen neu geschaffene Themenräume für Abwechslung und Bewegung. Auch der komplette Außenbereich inklusive neuer Spielgeräte wurde neugestaltet. Die gesamte Kindertagestätte ist zudem barrierefrei. Die Essensverpflegung erfolgt über einen individuellen Speiseplan der Betriebsgastronomie von Swiss Life.

Am Unternehmenssitz in Hannover arbeiten rund 800 Mitarbeitende. Von hier werden die Finanzberaterinnen und Finanzberater der Marken Swiss Life Select, tecis, HORBACH und ProVentus in ihrer Arbeit unterstützt. Swiss Life Deutschland wurde mehrfach als Top Employer ausgezeichnet und setzt neben zahlreichen Vergünstigungen, modernen und digitalen Arbeitswelten sowie Maßnahmen zur besseren Work-Life-Balance vor allem auf eine starke Vertrauenskultur des Mit- und Füreinanders. „Unser Anspruch ist es, zu den besten Arbeitgebern in der Region zu zählen und Menschen in ihrer Persönlichkeitsentwicklung zu
fördern. Eine attraktive Kinderbetreuung ist ein wichtiger Bestandteil davon“, so von der Crone abschließend.

Bleiben Sie informiert!

Mit unserem Presse-Newsletter informieren wir Sie über Swiss Life und die von Ihnen gewählten Themen.

Das könnte Sie auch interessieren:

Nachhaltigkeit

Porträt-Kampagne: Mitarbeitende geben Nachhaltigkeit bei Swiss Life Deutschland ein Gesicht

Mehr lesen

Unternehmen & Kultur

Hilfe für die Ukraine: Swiss Life spendet 100.000 Euro Soforthilfe

Mehr lesen

Unternehmen & Kultur

Versicherer gegen Corona: Impfstraße für Assekuranz-Beschäftigte in Hannover ist startklar

Mehr lesen