Birgit Schwamborn, Finanzberaterin für Swiss Life Select, definiert ihren Beruf auf eine Weise neu, die ihr die bestmögliche Freiheit bietet. Durch ihre Fokussierung auf unterschiedliche Beratungsfelder, ihre zweisprachige Beratungskompetenz und ihre Liebe zum Reisen neben ihrer Vollzeittätigkeit hat sie eine einzigartige Position geschaffen.

Vom Verlangen nach beruflicher Freiheit

Ihre Reise zu Swiss Life Select begann im Jahr 2010 ganz spontan: Beim Ausgehen in Köln traf sie auf Vertriebspartnerinnen und Vertriebspartner von Swiss Life Select, und es entwickelte sich ein Fachgespräch über die Möglichkeiten der produktungebundenen Beratung. Trotz ihrer bereits bestehenden Tätigkeit als Beraterin in der Versicherungsbranche entschied sie sich für einen Wechsel zu Swiss Life Select, angetrieben von ihrer Neugier nach mehr Produktvielfalt, dem Verlangen nach beruflicher Freiheit und vor allem mehr Entwicklungsmöglichkeiten.

Seitdem setzt sie ihre Beratungskompetenzen in drei verschiedenen Bereichen ein und verfolgt gleichzeitig ihre privaten Ziele. Mit Fokus auf zwei spezifische Zielgruppen – verbeamtete Personen und in Deutschland lebende Expats – sowie einen zusätzlichen Fokus auf das Fachgebiet der Krankenversicherung beweist Frau Schwamborn ihre Vielseitigkeit. „Ich mag die Abwechslung. In meinen Bereichen arbeite ich mit verschiedenen Zielgruppen und somit mit Menschen, deren Bedürfnisse unterschiedlicher nicht sein könnten“, sagt die 43-Jährige.

Birgit Schwamborn vor dem Kölnturm
Birgit Schwamborn vor dem Kölnturm

„Das macht was mit einem ..."

Die Beratung von Expats in englischer Sprache ist für Frau Schwamborn keine Neuheit. Bereits in ihrer vorherigen Tätigkeit arbeitete sie auf Englisch und setzt diese bilingualen Fähigkeiten bei Swiss Life Select fort, was eine wertvolle Ergänzung zu ihren anderen beiden Fachgebieten darstellt. Gleichzeitig berät sie verbeamtete Personen, die ihre Finanz- und Vorsorgeplanung selbst in die Hand nehmen möchten, zusätzlich zu ihrer beruflichen Absicherung. Eines haben die verschiedenen Themen gemeinsam: Am Ende soll immer die bestmögliche Vorsorgelösung für die Kundinnen und Kunden herauskommen. „Wenn ich zum Beispiel sehe, wie sich durch meine Arbeit ein Lebenstraum erfüllt hat, macht mich das glücklich!“, so Schwamborn. „Nach dem Erwerb einer Immobilie war ich einmal zur Einweihungsfeier eingeladen und in der Rede meiner Mandanten hieß es, ohne uns wäre das nicht möglich gewesen … das macht etwas mit einem.“ 

Aktuell fokussiert sich die Kölnerin auf den Bereich der Krankenversicherung, mit dem Ziel, ihre Spezialisierung weiter auszubauen und ihre Expertise zu schärfen. Ihre Liebe zum Reisen integriert sie durch die Möglichkeit der Videoberatung geschickt in ihre Selbstständigkeit. Zukünftig plant sie, einmal im Monat an einen neuen, bisher unbekannten Ort zu reisen, wobei Japan ihr Traumziel ist. Frau Schwamborn verfolgt somit nicht nur eine erfolgreiche Karriere, sondern gestaltet auch ihr Leben aktiv und leidenschaftlich.

Auf dem Weg zum Flughafen
Durch das Reisen lerne ich andere Perspektiven kenne und fremde Kulturen und Länder helfen mir, mich in die Situation meiner Expats-Kundinnen und Kunden hineinzuversetzen. Ich schätze es sehr, dass mir die Möglichkeiten und digitalen Tools offenstehen.

Kurzbiografie

Birgit Schwamborn ist seit 2010 als Finanzberaterin tätig. Die Kölnerin ist Fachberaterin für den öffentlichen Dienst, Spezialistin für Krankenversicherungen und berät zweisprachig. Neben ihrer umfassenden Expertise im Finanzdienstleistungsbereich begeistert sie sich für fremde Länder und Kulturen.

Bleiben Sie informiert!

Mit unserem Presse-Newsletter informieren wir Sie über Swiss Life und die von Ihnen gewählten Themen.

Das könnte Sie auch interessieren:

Beratung

Es braucht vielfältige Karrierewege im Finanzvertrieb

Mehr lesen

Unternehmen & Kultur

Shared Leadership bei Swiss Life Deutschland: Wie funktioniert ein Führungstandem?

Mehr lesen

Beratung

Ausbildung in der Finanzdienstleistungsbranche: Man bekommt als junger Mensch Raum für Entfaltung

Mehr lesen