Swiss Life stellt sich immer wieder neuen Gegebenheiten in der Arbeitswelt. Mit unserer digitalen Transformation, unserem Swiss Life „Way of Work“ und der Möglichkeit mobil zu arbeiten, haben sich auch die Büroflächen verändert. Entstanden ist ein Ort der Begegnung für alle Mitarbeitenden, der mit flexiblen Möglichkeiten aufwartet.

Mit der Initiative “Way of Work” stellt sich Swiss Life immer wieder dem Wandel der Arbeitswelt. Mit Blick auf Mensch, Raum und Technik entstehen so Arbeitsmodelle und Workspaces, die den Ansprüchen an ein flexibles Arbeiten gerecht werden. Flex-Office – also die Veränderung zu mehr Flexibilität in den Büros - ist dabei ein großes Projekt gewesen.

Flex-Office bietet attraktive Räumlichkeiten zur flexiblen Nutzung

Mit der Erhöhung von mobiler Arbeit können Mitarbeitende selbst entscheiden, ob sie zum Beispiel von zuhause aus oder im Büro arbeiten. Dabei soll das Büro ein Ort sein, der effiziente Arbeit einerseits und ein gutes Miteinander andererseits ermöglicht. Die Büroflächen an den Standorten Garching bei München und Hannover wurden somit seit 2021 sukzessive umgebaut. Damit jede Art der Arbeit in den Räumlichkeiten möglich ist, entstanden Kollaborationsflächen, Working Lounges, Cafés und Stillarbeitszonen. Zudem können alle Kolleginnen und Kollegen bei Swiss Life an höhenverstellbaren Tischen arbeiten und sich jeden Tag einen anderen Arbeitsplatz – je nach Aufgabe – suchen. Homebases ermöglichen, dass Teams immer zusammenbleiben können, ganz im Sinne der Kultur des Mit- und Füreinander.

Drei Gründe, warum Flex-Office für Swiss Life gut funktioniert

1. Flexibilität ermöglicht Performance

Je nach Aufgabe und Arbeitspensum können Teams entscheiden, wie und wo sie arbeiten und zusammenkommen. Ein wichtiger Faktor, um kreativ zu sein, effizient arbeiten zu können und eine gute Arbeitsatmosphäre in den Teams zu schaffen. Mit kurzen Puls-Befragungen konnten wir feststellen, dass das Gefühl von Produktivität durch Flex-Office und mobiler Arbeit gesteigert werden konnte.

2. Ansprechende Räumlichkeiten lassen uns wohlfühlen

Unsere Räumlichkeiten sind sehr modern gestaltet. Mit verschiedenen Farben und Lichtmöglichkeiten entstehen so Räume, die je nach Anspruch ausgerichtet sind und eine Wohlfühlatmosphäre schaffen – quasi genauso wie im Home-Office. Zudem gibt es Cafés und Working Lounges, in denen Kolleginnen und Kollegen zusammenkommen und sich austauschen können.

3. Unsere Kultur des Mit- und Füreinander wird gestärkt

Die Swiss Life Unternehmenskultur lebt von einem Mit- und Füreinander. Auch die Räumlichkeiten zahlen darauf ein, denn das Zusammenkommen und Begegnen ist Kern eines guten Miteinanders. Auch das Teilen von Arbeitsplätzen führt dazu, dass wir mit anderen ins Gespräch kommen und die Perspektive der jeweils anderen Person besser kennenlernen.

Botschafterinnen und Botschafter unterstützen das Projekt Flex-Office

Damit ein großes Projekt wie Flex-Office gelingen kann, ist es wichtig, alle Kolleginnen und Kollegen mitzunehmen. Dazu wurde ein umfangreiches Botschafter-Programm eingeführt. Aus jedem Bereich wurden ein bis zwei Mitarbeitende ausgewählt, die das Projekt begleiten und Fragen ihrer Kolleginnen und Kollegen aufnehmen sowie Bedenken und Ideen weitergeben konnten. Ein echter Garant für den Erfolg des Projekts.

Klingt für euch spannend?
Dann schaut doch mal bei unseren Stellenanzeigen vorbei. 

Bleiben Sie informiert!

Mit unserem Presse-Newsletter informieren wir Sie über Swiss Life und die von Ihnen gewählten Themen.

Das könnte Sie auch interessieren:

Unternehmen & Kultur

Shared Leadership bei Swiss Life Deutschland: Wie funktioniert ein Führungstandem?

Mehr lesen

Unternehmen & Kultur

Veränderungen im Management von Swiss Life Deutschland

Mehr lesen

Produkte

Für ein geringeres Stresslevel wünscht sich große Mehrheit Harmonie im Job und eine Vier-Tage-Woche

Mehr lesen