Echte Veränderung kann nur von innen kommen. Das gilt ganz besonders für das Thema Nachhaltigkeit – eine der größten Herausforderungen, vor denen wir heute stehen. Mit gruppenweit gesetzten Nachhaltigkeitszielen hat unser Engagement eine neue Verbindlichkeit bekommen. Darüber möchten wir sprechen.

Gesprächsreihe „Umdenken“

In der Gesprächsreihe „Umdenken“ wollen wir Sie auf unserem Weg hin zu einer nachhaltigeren Zukunft mitnehmen, Entwicklungen transparent machen, Informationen weitergeben und zur Teilhabe einladen. Freuen Sie sich auf wechselnde Gesprächspartnerinnen und Gesprächspartner, die uns Einblicke in ihre nachhaltige Arbeitswelt geben.

Folge #3

In der dritten Folge sprechen wir mit Gabriele Conrath, Abteilungsleiterin Bestand Arbeitskraftabsicherung, darüber, was Kundinnen und Kunden sich wünschen, wie das Thema Nachhaltigkeit abteilungsübergreifend organisiert werden kann und was wir bei Swiss Life brauchen, um weiter voranzugehen. Außerdem verrät Gabriele Conrath uns, warum sie eine "Klima-Trickserin" ist.

Bitte akzeptieren Sie die Marketing Cookies, damit Sie das Video anschauen können! Cookie-Einstellungen

Kurzbiografie

Gabriele Conrath (55) wohnhaft in München, ist seit über 30 Jahren in der Lebensversicherung tätig, seit April 2001 als Abteilungsleiterin bei der Swiss Life AG, Niederlassung für Deutschland.

Sie hat dort die Einführung der fondsgebundenen Versicherung begleitet und wechselte anschließend für über 10 Jahre ins Underwriting. Seit 2015 verwaltet sie im Bestand die Verträge für Arbeitskraftabsicherung – die kundenorientierte Servicequalität stets im Blick (oder Fokus).

Bleiben Sie informiert!

Mit unserem Presse-Newsletter informieren wir Sie über Swiss Life und die von Ihnen gewählten Themen.

Das könnte Sie auch interessieren:

Unternehmen & Kultur

Swiss Life ist Top Employer Deutschland 2019 – und wächst weiter

Mehr lesen