Die Finanzberatung der Swiss Life-Gruppe in Deutschland wächst weiter entgegen des Markttrends. Die Marken Swiss Life Select, tecis, HORBACH, ProVentus und Swiss Compare verzeichnen zu Juni 2021 insgesamt mehr als 5.000 lizenzierte Finanzberaterinnen und Finanzberater.

teaser-gf-Wald
Persönliche und qualitativ hochwertige Finanzberatung hat Zukunft, das beweist das Wachstum unserer Vertriebsgesellschaften sehr deutlich. Der Bedarf nach persönlicher Finanzberatung ist ungebrochen. Gerade in dieser Zeit suchen Kundinnen und Kunden nach Lotsen für Ihre Finanzen und Vorsorge.

Diese Einschätzung belegen auch die Zahlen: Laut einer aktuellen Marktforschung von Swiss Life in Zusammenarbeit mit dem Meinungsforschungsinstitut YouGov wollen 83 Prozent der Befragten, die sich eine Beratung vorstellen können, eine umfassende und ganzheitliche Finanzberatung.

Finanzberatung: Eine sinnstiftende Tätigkeit

Die Tätigkeit als Finanzberaterin oder Finanzberater bietet vor allem jungen Menschen attraktive Perspektiven für die Zukunft. „Unser junges Beratungsteam kennt die Lebenswirklichkeit ihrer Kundinnen und Kunden und befähigt sie zu eigenverantwortlichem Handeln in Sachen Finanzen und Vorsorge", sagt Wald. „Finanzberatung ist eine Dienstleistung, die nicht nur Kundinnen und Kunden zu finanzieller Selbstbestimmung verhilft, sondern gesellschaftlich relevant ist", so Wald weiter. Und: „Auch wenn der Vermittlermarkt seit Jahren kleiner wird, zeigt sich, dass die ungebundene Qualitätsberatung für viele Menschen attraktive berufliche Chancen bietet". Das Durchschnittsalter der Beraterinnen und Berater der Swiss Life-Gruppe beträgt 35 Jahre. Ein Viertel ist unter 25 Jahren, 42 Prozent sind zwischen 26 und 35 Jahren alt. Damit gehören mehr als die Hälfte von ihnen den Generationen Y und Z an.

Is2061 5000Beraterinnen_0621_v3

Entwicklung der letzten Jahre

Vor allem in den letzten fünf Jahren ist die Zahl der lizenzierten Finanzberaterinnen und Finanzberater stetig zwischen acht und elf Prozent gestiegen. Waren es im Jahr 2016 noch 3.286 Finanzberaterinnen und Finanzberater, sind es im Jahr 2018 3.808 und zum Ende des Jahres 2020 4.635 gewesen.

Ausbildung und modernes Beratungsumfeld im Fokus

Die Swiss Life Deutschland-Gruppe legt einen besonderen Fokus auf die kontinuierliche Aus- und Weiterbildung der Fachkompetenz sowie ein attraktives und modernes Arbeitsumfeld, die es ermöglichen, Potentiale zu entfalten und Kundinnen und Kunden individuell und modern zu beraten. Aktuell investiert das Unternehmen am Standort in Hannover mit dem Karriere-Campus in ein neues Aus- und Fortbildungszentrum.

Statement von Dr. Matthias Wald

Das könnte Sie auch interessieren:

Produkte

Überschussbeteiligung 2023: Swiss Life hält Verzinsung zum achten Mal in Folge stabil

Mehr lesen

Beratung

Nachhaltige Geldanlagen haben bislang ungenutztes Potential

Mehr lesen

Beratung

Arbeiten in der Finanzberatung: Es bleibt nie oberflächlich!

Mehr lesen