Informationen zum Datenschutz

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen das bestmögliche Erlebnis zu bieten. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden.

Für den Pflegefall abgesichert sein

Unsere Lebenserwartung steigt – ein 30-jähriger Mensch wird heute im Schnitt noch 53 weitere Geburtstage feiern. Allerdings wächst mit dem Alter auch das Pflegerisiko: Mit über 80 Jahren ist bereits jeder Dritte im Alltag auf Hilfe anderer angewiesen. Leider gehen damit oft unvorhergesehene Kosten einher. Wir erklären Ihnen, was Sie tun können, um für den Pflegefall vorzusorgen.

loading

Können Sie sich angemessene Pflege leisten?

Zugegeben: Selbst zum Pflegefall zu werden, ist kein angenehmer Gedanke. Doch wer sich rechtzeitig und unvoreingenommen mit dem Risiko auseinandersetzt, hat im Ernstfall weniger zu befürchten. 

Unser Onlinerechner hilft Ihnen dabei, in wenigen Schritten mögliche finanzielle Lücken zu erkennen und Ihren persönlichen Vorsorgebedarf zu kalkulieren. Je früher Sie das Thema angehen, desto größer wird die Auswahl an bezahlbaren und leistungsstarken Lösungen für Sie sein. Versorgungslücken zu schließen, lohnt sich: Zum einen werden Sie im Pflegefall weniger finanziellen Abstriche machen müssen. Zum anderen können Sie Ihr Vermögen für Ihre Erben erhalten. Schließlich verringern Sie das Risiko, dass Ihre Kinder für Ihre Pflegekosten aufkommen müssen.

×