Ab Januar 2015 kooperiert Swiss Life Deutschland mit der Hannoverschen Leben bei der Riester-Rente. In diesem Zuge stellt Swiss Life zum 31.12.2014 das Produkt Swiss Life Champion Riester ein und konzentriert sich auf ihre Kernkompetenzen Berufsunfähigkeitsabsicherung, Pflegeversicherung, betriebliche Altersvorsorge und moderne Garantiekonzepte. Die Anträge für Swiss Life Champion Riester können noch bis zum 30.12.2014 und mit einem Versicherungsbeginn spätestens zum 01.03.2015 gestellt werden.

Swiss Life Deutschland arbeitet bereits erfolgreich mit der Hannoverschen Leben als Produktpartner zusammen. „Diese enge Kooperation wollen wir nun mit dem Riester-Produkt fortführen“, sagt Thomas A. Fornol, Mitglied der Geschäftsleitung von Swiss Life Deutschland. „Als Maklerversicherer bieten wir unseren Geschäftspartnern mit der Riester-Rente der Hannoverschen Leben ein sehr gut bewertetes und kostengünstiges Produkt eines Direktversicherers an.“ Die besonderen Vorteile für die Kunden: Sie erhalten exakt den Tarif, den sie auch bei einem Abschluss im Internet erhalten würden, profitieren jedoch von der persönlichen Beratung ihres Maklers vor Ort.

Konzentration auf Kernkompetenzen

Für das hauseigene Riester-Produkt wird es eine Übergangsfrist geben: „Anträge für Swiss Life Champion Riester können noch bis zum 30.12.2014 und mit einem Versicherungsbeginn spätestens zum 01.03.2015 gestellt werden“, sagt Fornol. „Mit diesem Schritt konzentrieren wir uns weiter auf unsere Kernkompetenzen Berufsunfähigkeitsabsicherung, Pflegeversicherung, betriebliche Altersvorsorge sowie die nachhaltige Weiterentwicklung moderner Garantiekonzepte.

Um unseren Geschäftspartnern eine komplette Produktpalette anbieten zu können, kooperieren wir seit Jahren erfolgreich mit Partnern. Die Kooperation mit der Hannoverschen Leben für das neue Riester-Produkt ist eine perfekte Ergänzung dieser Strategie“, sagt Fornol.

Hier finden Sie die Pressemitteilung im pdf-Format