Swiss Life Deutschland, ein führendes Finanzberatungs- und Versicherungsunternehmen, hat gestern Abend zum sechsten Mal in Folge von der Landeshauptstadt Hannover das Ökoprofit-Siegel erhalten. Damit wird dem Unternehmen ein vorbildlicher Umgang mit natürlichen Ressourcen zertifiziert. Persönliche Gratulanten vor Ort waren Hauke Jagau, Regionspräsident der Region Hannover, Stefan Wenzel, Niedersachsens Minister für Umwelt, Energie und Klimaschutz sowie Hans Mönninghoff, Erster Stadtrat und Wirtschafts- und Umweltdezernent der Landeshauptstadt Hannover.

Das Ökoprofit-Gütesiegel erhalten Unternehmen, die ein Jahr lang im Austausch mit Umweltberatern und anderen teilnehmenden Unternehmen neue Maßnahmen zu ökologischem Handeln erarbeiten und zusätzlich Kosten einsparen können. Am Ende des Jahres zieht eine unabhängige Audit-Kommission Bilanz und entscheidet über die Verleihung des Zertifikats. Inzwischen sind bereits mehr als 150 Unternehmen als Ökoprofit-Betriebe ausgezeichnet worden. „Zusammen sind wir viel stärker als Einzelne. Sie als Ökoprofit-Betriebe waren die Motoren unserer Bestrebungen für umweltgerechtes Handeln. Das war nicht immer selbstverständlich“, freut sich Hans Mönninghoff.

Swiss Life Deutschland ist es erneut gelungen, zielgerichtete Maßnahmen unter ökologischen und ökonomischen Gesichtspunkten am Standort Hannover erfolgreich und kostensparend umzusetzen. Durch die Umrüstung der Außen-Leuchtwerbung und der teilweise erneuerten Innen-Beleuchtung auf LED-Technik konnte der Stromverbrauch um rund 39.000 kW pro Jahr gesenkt werden. Dies bringt eine jährliche Einsparung von rund 8.500 Euro.

„Wir freuen uns über die Auszeichnung. Sie bestätigt uns in unseren Bestrebungen zum ökologischen Handeln, welches wir auch in Zukunft aufrechterhalten möchten“, sagt Frank Bruhin, Projektbeauftragter und Leiter Gebäudemanagement für Swiss Life am Vertriebsstandort in der niedersächsischen Landeshauptstadt.

Am Standort Hannover konnte Swiss Life Deutschland in den letzten Jahren rund 230.000 Euro durch umweltfreundliche Maßnahmen einsparen, so zum Beispiel durch die Investition in drei Lüftungsanlagen mit Wärmerückgewinnung.

Das Ökoprofit-Logo zum Download finden Sie hier.

Hier finden Sie die Pressemitteilung im pdf-Format.