Der Fokus unserer Betriebsökologie liegt auf dem Klimaschutz. Wir verfolgen das Ziel, unseren CO2-Fußabdruck kontinuierlich zu verkleinern. Im eigenen Betrieb setzen wir auf energiesparende Maßnahmen, erneuerbare Energie und einen schonenden Umgang mit Ressourcen.

Ambitionierte Ziele in der Betriebsökologie

Wir haben uns klare Ziele gesetzt, um die Treibhausemissionen in den unternehmenseigenen Gebäuden zu reduzieren. So verfügt das Firmengebäude in Garching über ein eigenes Blockheizkraftwerk und unser Ziel, bis zum Jahr 2021 die CO2-Emissionen um weitere 10 % zu senken, haben wir bereits erreicht. Wir sind Mitglied der Klimaschutz-Allianz Hannover, engagieren uns an den beiden Hauptstandorten bei ÖKOPROFIT und wurde hierbei mehrfach für außergewöhnliches Engagement in der Betriebsökologie ausgezeichnet.

Swiss Life Deutschland engagiert sich nachhaltig
So viel spart Swiss Life durch LED-Beleuchtung ein
100 % Wasserkraft für München und Hannover
Nachhaltiger Energieverbrauch bei Swiss Life
netzwerk-diversity-1536x864

Digitalisierung birgt große Potenziale für den
Klimaschutz

In unserer Beratung können Kunden komplett von der Onlinevideoberatung profitieren – keine Anreise und kein Papier. Die Digitalisierung unserer Beratungsprozesse umschließt auch die E-Signatur, ein Kundenportal zur Vermeidung von Ausdrucken oder auch nachhaltige Antrags-, Vertrags- und Provisionsprozesse. Ziel ist es, den Kundenprozess möglichst zeit- und ortsungebunden zu gestalten, um damit nicht nur die Kundenzufriedenheit zu steigern, sondern auch Emissionen durch Papierausdrucke und Mobilität zu reduzieren.

 

Jeder Baum zählt

Wir bauen unser ökologisches und verantwortungsvolles Engagement stetig aus. Einen nächsten Schritt hin zu einer nachhaltigeren Zukunft gehen wir gemeinsam mit PLANT-MY-TREE®. Auf einer Fläche im Südharz-Hayn, die so groß ist wie sieben Fußballfelder, pflanzen wir bis 2022 10.000 Bäume und leisten so einen Beitrag für das Fortbestehen regionaler Wälder.

swiss-life-unternehmenswald-1536x864