Aus Gründen der besseren Lesbarkeit verwendet Swiss Life grundsätzlich die männliche Form (generisches Maskulinum), z. B. „der Kunde“. Damit sind jedoch immer alle Geschlechter gemeint, schon im Sinne der Gleichbehandlung. Die verkürzte Sprachform hat ausschließlich redaktionelle Gründe und ist wertfrei.