Informationen zum Datenschutz

Unsere Webseite verwendet Cookies, um Ihnen die Nutzung zu erleichtern. Durch die Nutzung der Webseite erklären Sie sich damit einverstanden.

Zurück zu

Event-Highlights 2018 in Deutschland

Ein Kurzurlaub oder ein Städtetrip in Deutschland lohnt sich immer. Besonders, wenn man mit dem verlängerten Wochenende auch noch eine attraktive Veranstaltung in einer anderen Stadt verknüpfen kann. Folgende Event Highlights finden dieses Jahr in deutschen Großstädten statt:

original

Sind Sie schon in der Urlaubsplanung für 2018? Warum nicht einen Städtetrip in Deutschland einplanen, eine neue Stadt erkunden und dabei auch noch ein Event-Highlight mitnehmen? Dann steht einem ereignisreichen Wochenende nichts mehr im Wege!

Die Hauptstadt Berlin ist immer eine Reise wert: „Visions Alive – von Monet bis Kandinsky“

Bei dieser Ausstellung werden noch bis zum 30. Juni 2018 Werke von 16 Künstlern der Klassischen Moderne in einer Kombination aus animierter Video-Projektion zu ausgewählter Musik präsentiert. Diese multimediale Bilderschau finden Sie in der „Alten Münze“ am Molkenmarkt in Berlin. Die moderne Umsetzung lässt die Klassiker in einem ganz neuen Licht erscheinen. Vincent van Gogh, Edvard Munch und Wassily Kandinsky sind nur einige der berühmten Maler, die dort zu finden sind.

Die Hamburger Kunsthalle präsentiert „Neuland: Jose Dávila“

Das jährlich wechselnde Ausstellungsformat „Neuland“ in der Hamburger Kunsthalle stellt Werke internationaler Künstler vor, die sich mit Themen wie Migration und Identität beschäftigen. Bis zum 10. Juni 2018 ist der Mexikaner Jose Dávila mit beeindruckend raumgreifenden Skulpturen und Installationen zu Gast. Und nach der Ausstellung ist sicher noch genug Zeit für den Besuch der Hamburger Hafencity und einen Blick auf oder in die Elbphilharmonie.

A Summer’s Tale Festival vom 1. bis 4. August 2018 in Luhmühlen (Eventpark)

Mitten in der Lüneburger Heide, zwischen tiefen Wäldern, urigen Mooren und luftigen Birkenhainen lädt das A Summer’s Tale auch 2018 wieder in eine wundervolle Welt voll musikalischer Schätze, Performance-Highlights, spannender Filmgespräche, unterhaltsamer Lesungen, Comedy- und Theateraufführungen sowie zu Vorstellungen interessanter Perspektiven und Portraits. Ein Festival, bei dem Besucher auch mitmachen können: von Yoga über Kochen, Tanzen, Kanufahren, Slackline balancieren und vielem mehr reicht das Angebot. Für gelungene Konzertabende sorgen Musikgrößen wie Fury in the Slaughterhouse, Passenger oder Kettcar, um nur einige der Programmpunkte zu nennen. Ein ganz besonderes Festival mitten in der Natur!

Dresden: Historische Raddampferparade auf der Elbe

Wissen Sie, was es mit dem Spruch „Ein blaues Wunder erleben“ auf sich hat? Dem kommen Sie in Dresden auf die Spur, wenn Sie eine Dampferfahrt im historischen Raddampfer machen, die am 1. Mai um 10 Uhr beginnt. Es geht entlang der drei Elbschlösser zur Loschwitzer Brücke „Blaues Wunder“, bis zum Schloss Pillnitz. Nach rund drei Stunden Fahrt mit Bandbegleitung drehen die neun Raddampfer um und kehren in die Dresdner Altstadt zurück

Ein ganz spezielles Feuerwerk: “Rhein in Flammen in Koblenz“

Es ist eine ganz besonders beeindruckende Lichterschau, wenn in Koblenz der Nachthimmel durch das Feuerwerk „Rhein in Flammen“ erstrahlt. Tausende Besucher und Einheimische säumen das Flussufer, um das Spektakel aus nächster Nähe zu sehen. Die genauen Termine sind am 8., 10., 11. und 14. August 2018. Für Schiffskarten empfiehlt sich der Vorverkauf, am Ufer ist die Teilnahme kostenfrei möglich. 

Munich Mash - Actionsport at its best in München

Ganz nebenbei erkunden Sie beim Besuch dieser actionreichen Veranstaltung ein Wahrzeichen Münchens: das Olympiastadion. Wakeboarder, Skateboarder und BMX-Fahrer zeigen spektakuläre Stunts – wie es sich für echte Munich Action Sports Heroes (M-A-S-H) eben gehört. Außer spektakulären Stunts gibt es ein buntes Rahmenprogramm, unter anderem rund 100 Info- und Aktionsstände zu Sportarten, viel Musik und zahlreiche Foodtrucks.

Ein Muss (nicht nur) für Jazzfreunde: „Jazzopen“ in Stuttgart

Das Festival feiert in diesem Jahr sein 25-jähriges Jubiläum. Vom 12. bis 22. Juli 2018 werden an 11 Tagen fünf Bühnen bespielt: der Schlossplatz, am Alten Schloss, die SpardaWelt, die Scala Ludwigsburg und der Bix Jazzclub. Den Höhepunkt am 22. Juli bilden die Stuttgarter „Fantastischen Vier“, die nach 15 Jahren zum zweiten Mal dabei sind. Aber es gibt nicht nur Jazz, Weltstars wie Jamiroquai, Kraftwerk, Quincy Jones und Till Brönner sind nur einige Mitwirkende dieser hochkarätigen Veranstaltung.

×