Informationen zum Datenschutz

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen das bestmögliche Erlebnis zu bieten. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden.

Wohngebäudeversicherung

Die eigene Immobilie – Ihr Zuhause, eine gute Geldanlage oder Ihre Altersvorsorge. Solche Werte gilt es zu schützen. Deshalb helfen wir Ihnen, die für Sie optimale Versicherung zu finden, die den Wert Ihres Hauses absichert und im Versicherungsfall die Kosten für die Wiederherstellung des Gebäudes übernimmt, wenn es beschädigt oder zerstört wird. Dafür wählen wir für Sie nach unserem Best-Select-Prinzip die passende Lösung aus dem umfassenden Angebot unserer renommierten Partner aus. Sie erhalten von unseren Beratern eine objektive und individuelle Empfehlung, die auch Assistance-Leistungen wie beispielsweise eine Handwerkervermittlung beinhaltet.

loading

Gute Gründe für die Wohngebäudeversicherung

Schäden am Haus sind meist kostspielig. Daher ist es gut, wenn Sie die Wiederherstellung nicht aus eigener Tasche zahlen müssen. Die Wohngebäudeversicherung kann Sie unterstützen, falls es zu Beschädigungen durch Feuer, Explosionen, Blitzschlag oder Hagel und Sturm (ab Windstärke 8) an Ihrem Haus kommt. Dies gilt auch bei einem Wasserschaden durch einen Rohrbruch auf dem eigenen Grundstück. Daneben haben Sie die Möglichkeit, sich vor den Folgen des Klimawandels zu schützen und sich gegen Elementarschäden, die durch Überschwemmung, Schneedruck, Rückstau und weitere Katastrophen entstehen, abzusichern. 

Ihre Vorteile:

  • Wir wählen für Sie nach unserem Best-Select-Prinzip die passende Lösung aus dem umfassenden Angebot unserer renommierten Partner aus. 
  • Die Wohngebäudeversicherung zahlt sogar, entsprechend dem von Ihnen gewählten Tarif, wenn Sie aus grober Fahrlässigkeit einen Schaden am Haus verursachen, wenn Sie z. B. versehentlich Kerzen nicht ausblasen und es zu einem Brand kommt.
  • Entscheiden Sie sich für attraktive Assistance-Leistungen und Sie werden rund um die Uhr, beispielsweise mit einer Handwerkervermittlung oder einem Wachdienst, der Ihr Haus im Versicherungsfall beschützt, unterstützt.
  • Die Wohngebäudeversicherung übernimmt die Kosten für Vandalismus, mutwillige Beschädigung und Graffitischäden.

Welche Schäden kann die Wohngebäudeversicherung abdecken?

Die Wohngebäudeversicherung kann Sie in den folgenden Fällen schützen:

Leistungsmerkmale Wohngebäudeversicherung

Leistungsfall: Tim B., 38, Gefahrgutfahrer

Tim B. war gut gelaunt auf dem Heimweg von der Arbeit, bis er sah, was der Orkan Kyrill an seinem Haus angerichtet hatet. Das komplette Dach war an der Ostseite abgedeckt, überall auf dem Grundstück lagen die zerstörten Dachpfannen. Tim B. rief uns direkt an und meldete den Schaden. Wir haben uns sofort darum gekümmert und den Schaden der Versicherung gemeldet, die einen guten Dachdeckermeister beauftragte und die Schäden an dem Haus ersetzte.

Beratung
Sie benötigen Hilfe?

Sie haben Fragen oder benötigen weitere Informationen? Unsere Experten stehen Ihnen gerne zur Verfügung.

Gebührenfreie Rufnummer: 
0800 8004007

KUBUS Auszeichnung hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis

Ausgezeichnet
 
KUBUS-Gütesiegel

Für das gute Preis-Leistungs-Verhältnis und die hervorragende Betreuungsqualität.

Beispiel zur Wohngebäudeversicherung
Umfassender Schutz für nur 
211,72 Euro/Jahr¹

Beispiel für ein Einfamilienhaus in der Nähe von München.

Wissenswertes
Allgemeine Informationen zur Wohngebäudeversicherung

Lesen Sie alles Wissenswerte rund um das Thema Wohngebäudeversicherung.

Axa BOXflex Wohnflächentarif; Risikoort Zeppelinstraße 1, 85748 Garching; Einfamilienhaus; Giebeldach nicht ausgebaut; Baujahr 2008; BAK I; Wohneinheit; 2 Wohngeschosse; 130 m² Wohnfläche; ständig bewohnt; nicht unter Denkmalschutz
Generell garantierte Leistungen: Absturz Flugkörper; Aufräum- und Abbruchkosten; Bewegungs- und Schutzkosten; erw. Versicherung für Ableitungen außerhalb des Versicherungsgrundstücks; erw. Versicherung für Ableitungen auf dem Versicherungsgrundstück; erw. Versicherung für Zuleitungen auf dem Versicherungsgrundstück; Feuernutzwärmeschäden; Feuerrohbauversicherung für mind. 12 Monate; Glasbruch durch Sturmschäden oder Hagel; Hotelkosten bei Unbewohnbarkeit; Implosionsschäden; Mehrkosten aufgrund behördlicher Auflagen; Mietausfall für Wohnraum für mind. 12 Monate; Schäden an außen angebrachten Sachen; Sachverständigenkosten; Überspannungsschäden durch Blitzeinschlag; Schäden durch von Sturm umhergeworfenen Gegenständen
(Berechnungsstand: 05/2017) 

×