Informationen zum Datenschutz

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen das bestmögliche Erlebnis zu bieten. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden.

loading

Häufig gestellte Fragen zur Bewerbung

Was Sie noch interessieren könnte

Klicken Sie sich durch unsere Antworten zu den am häufigsten gestellten Fragen und finden Sie hier weitere nützliche Informationen rund um Ihre Bewerbung.

Bitte senden Sie uns Ihre Bewerbung ausschließlich auf elektronischem Wege über unser Onlineformular oder direkt an karriere@swisslife.de zu. Hängen Sie bitte alle Dokumente idealerweise im PDF-Format an und achten Sie insbesondere bei gescannten Dokumenten auf die Lesbarkeit. So können wir Ihre Unterlagen schnell und flexibel an die zuständigen Fachbereiche weiterleiten und den Bewerbungsprozess für Sie verkürzen.

Öffnen Sie dafür einfach die für Sie interessante Stellenausschreibung und klicken Sie auf den „Bewerben“-Button am Seitenende. Im Anschluss öffnet sich unser Bewerbungsformular und Sie können Ihre persönlichen Daten eingeben und Ihre Unterlagen anhängen. Diese werden nach Bestätigung Ihrer Angaben und Unterlagen an uns weitergeleitet und von einem unserer Mitarbeiter aufgenommen und eingehend geprüft.

Damit wir uns einen umfassenden ersten Eindruck von Ihnen, Ihrer Persönlichkeit und Ihren Qualifikationen machen können, möchten wir Sie bitten, Ihrer Bewerbung die folgenden Unterlagen beizufügen. 

Schüler

  • Bewerbungsanschreiben
  • Tabellarischer Lebenslauf
  • Kopien der letzten zwei Schulzeugnisse
  • ggf. Kopien von Praktikumsnachweisen bzw. -zeugnissen

Studenten:

  • Bewerbungsanschreiben mit Angaben zum gewünschten Einsatzbereich und -zeitraum
  • Tabellarischer Lebenslauf
  • Kopien aller relevanten Zeugnisse wie beispielsweise Schulabschlusszeugnis, Ausbildungszeugnis, Bachelor- oder Masterabschlusszeugnis oder aktuelle Leistungsübersicht sowie Praktikumszeugnis
  • Im Falle eines Pflichtpraktikums Immatrikulationsbescheinigung und der Auszug aus der entsprechenden Prüfungsordnung

Berufseinsteiger: 

  • Bewerbungsanschreiben mit Verweis auf das entsprechende Stellenangebot
  • Tabellarischer Lebenslauf
  • Kopien aller relevanten Zeugnisse wie beispielsweise Ausbildungszeugnis, Bachelor- oder Masterabschlusszeugnis sowie Praktikumszeugnis
  • Gehaltsvorstellung
  • Frühester Eintrittstermin

Berufserfahrener:

  • Bewerbungsanschreiben mit Verweis auf das entsprechende Stellenangebot
  • Tabellarischer Lebenslauf
  • Kopien aller relevanten Zeugnisse wie beispielsweise Ausbildungszeugnis, Bachelor- oder Masterabschlusszeugnis, Arbeitszeugnis
  • Gehaltsvorstellung
  • Frühester Eintrittstermin

Sollten Sie sich initiativ bewerben, freuen wir uns auf eine möglichst genaue Angabe, für welchen Bereich und Standort Sie sich interessieren.

Sie sind sich nicht sicher, welche Angaben in Ihren Lebenslauf gehören und wie Sie uns mit Ihrem Anschreiben von Ihren Stärken und Qualifikationen überzeugen? Dann finden Sie hier zusätzliche Tipps.

Nach Absenden Ihrer Unterlagen erhalten Sie innerhalb kürzester Zeit eine automatische Eingangsbestätigungsmail von uns. Da wir Ihre Bewerbung eingehend prüfen und an die zuständigen Fachbereiche weiterleiten, haben Sie bitte etwas Geduld, bis Sie eine Rückmeldung von uns erhalten.

Sobald auch der Fachbereich Interesse an Ihnen bekundet hat, folgen zwei bis drei Auswahlrunden (je nach Position persönliche Gespräche, Telefoninterviews oder Tests), damit Sie uns und wir Sie persönlich kennen lernen können.

Ihre Bewerbung gibt uns die Möglichkeit, uns ein erstes Bild von Ihnen zu machen. Achten Sie daher bitte auf die Vollständigkeit Ihrer Unterlagen und vermeiden Sie es, Kurzprofile zu verschicken, es sei denn diese sind explizit von uns angefordert.

Als Grundsatz empfehlen wir: Untermauern Sie jede Station in Ihrem Lebenslauf mit einem entsprechenden Nachweis oder einem Zeugnis.

Damit wir Sie bestmöglich einschätzen können, wünschen wir uns grundsätzlich vollständige Bewerbungsunterlagen. Sollte Ihnen jedoch zum Bewerbungszeitpunkt Ihr aktuelles Arbeitszeugnis noch nicht vorliegen, können Sie diese Dokumente selbstverständlich nachreichen. Sie können in diesem Fall gerne in Ihrem Bewerbungsanschreiben darauf verweisen, dass Sie die fehlenden Unterlagen nachreichen.

Wir geben in unseren Stellenausschreibungen üblicherweise immer an, ob bestimmte Kenntnisse oder Qualifikationen zur Erfüllung der Aufgaben zwingend notwendig und welche wünschenswert sind. Lassen Sie sich also nicht abschrecken. Auch wenn Sie nicht alle Anforderungen zu 100 Prozent erfüllen, Sie aber einen Großteil der geforderten Fähigkeiten mitbringen und Ihre Motivation in Ihrem Anschreiben überzeugend darstellen können, sollten Sie die Chance auf jeden Fall ergreifen und sich bei uns bewerben.

Nach Absenden Ihrer Bewerbung erhalten Sie innerhalb kürzester Zeit eine automatische Empfangsbestätigung von uns. Sollten Sie diese nicht erhalten haben, prüfen Sie bitte zunächst Ihren Spamordner, bevor Sie uns dazu kontaktieren.

Um einen umfassenden ersten Eindruck von Ihrer bisherigen Berufslaufbahn gewinnen zu können, benötigen wir etwas Zeit, da wir uns auch mit dem zuständigen Fachbereich austauschen und abstimmen.

Wir verstehen natürlich, dass Sie an einer schnellen Rückmeldung interessiert sind, daher geben wir uns größte Mühe, Sie schnell über den aktuellen Stand Ihrer Bewerbung zu informieren. Solange Sie nach der Empfangsbestätigung keine weitere Rückmeldung von uns erhalten haben, können Sie davon ausgehen, dass der Auswahlprozess noch andauert und keine Entscheidung getroffen wurde.

Unser Stellenangebot wird regelmäßig aktualisiert, sodass auf unserer Homepage ausschließlich vakante Stellen veröffentlicht werden. Sobald eine Stelle besetzt ist, ist diese Stellenausschreibung nicht mehr auf der Homepage zu finden und eine Bewerbung über unser System ist nicht mehr möglich.

Grundsätzlich prüfen wir Ihre Bewerbung nur für die Position, auf die Sie sich beworben haben. Sollten Sie sich für mehrere vakante Stellen interessieren, die Ihren Qualifikationen und Berufserfahrungen entsprechen, bitten wir Sie, für jede Stelle ein individuelles Bewerbungsanschreiben zu verfassen und sich für die gewünschten Positionen einzeln zu bewerben.

Es kann natürlich vorkommen, dass mehrere Stellen aus einem Fachbereich zeitgleich vakant sind, für die Sie sich gleichermaßen interessieren. Daher können Sie sich grundsätzlich gerne auf mehrere Stellen bewerben. Wir raten Ihnen jedoch davon ab, Ihren gewünschten Einsatzbereich zu weit auszudehnen. Es freut uns natürlich sehr, wenn Sie Interesse an verschiedenen Fachbereichen unseres Unternehmens haben, dennoch legen wir sehr viel Wert darauf, Sie entsprechend Ihren Fähigkeiten und Vorkenntnissen einzusetzen, um Sie bestmöglich zu fördern und einen Mehrwert für beide Seiten zu schaffen. Daher empfehlen wir Ihnen, sich gezielt auf Stellen zu bewerben, die Ihren fachlichen Kenntnissen und Vorerfahrungen entsprechen.

Wenn wir eine Stelle befristet ausschreiben, liegt ein bestimmter Grund für eine Befristung vor, wie beispielsweise eine Elternzeitvertretung. Es kann natürlich vorkommen, dass im Laufe der befristeten Anstellung ein erhöhter Personalbedarf entsteht und eine weitere Stelle vakant wird, sodass wir Ihr Anstellungsverhältnis entfristen können. Allerdings können die Chancen einer solchen Entfristung im Vorhinein in keiner Weise eingeschätzt werden, daher sollten Sie zum Bewerbungszeitpunkt von einer befristeten Stelle ausgehen.

Wie im deutschen Datenschutz-Gesetz geregelt, bewahren wir Ihre Unterlagen ab dem Zeitpunkt einer Absage ein halbes Jahr auf. Anschließend werden Ihre Daten gelöscht. Die Unterlagen von Kandidaten, die für uns bei zukünftigen Vakanzen wieder interessant sein könnten, bewahren wir mit Einwilligung der Bewerber über das halbe Jahr hinaus in unserem Pool auf.

×