Kontakt und Service

Swiss Life Service-Center

Tel.: 089 - 38 109 - 11 28
E-Mail: info@swisslife.de

Schlaganfall - Länger selbstbestimmt leben.

Länger selbstbestimmt leben.

Stiftung Zuversicht für Kinder

Leben retten und Krankheiten lindern

Die Rettung von Leben und Linderung von Krankheiten bei Kindern weltweit: Das ist die Aufgabe der gemeinnützigen „Stiftung Zuversicht für Kinder“. Sie ist seit über 20 Jahren aktiv, in Entwicklungsländern ebenso wie in der Bundesrepublik. Sie hilft Kindern ohne Rücksicht auf Geschlecht, Nationalität, Hautfarbe oder Religion.

Hauptaufgaben

  • Medizinische Einzelfallhilfe in Notlagen
  • Hilfe zur Selbsthilfe in der Gesundheitsversorgung von Kindern
  • Soziale Hilfe für Kinder aus bedürftigen Familien in Deutschland
  • Das Noma-Projekt in West-Afrika

Die Schwerpunkte

Medizinische Einzelfallhilfe

Die Stiftung Zuversicht für Kinder ist eine der wenigen Stiftungen, die weltweit medizi­nische Einzelfallhilfe leistet. Sie bietet oft die einzige Chance für viele körperlich und seelisch schwer verletzte Kinder, für deren Behandlung schlicht das Geld fehlt. Die Stiftung hat seit ihrer Gründung 1993 so Tausenden von Kindern wieder Lebens­zuversicht gegeben.

Hilfe zur Selbsthilfe in der Gesundheitsversorgung von Kindern

Ein zweites Tätigkeitsfeld der Stiftung ist die Hilfe zur Selbsthilfe bei der Gesundheits­versorgung von Kindern, vor allem in Entwicklungsländern und Kriegs- und Krisen­gebieten. So werden u. a. Schuleinrichtungen, Sozialstationen, Waisenheime, Projekte für Kinder von HIV-infizierten Eltern oder Reintegrationsprojekte für Straßenkinder unterstützt.

Soziale Hilfe für Kinder aus bedürftigen Familien oder in besonderen Notlagen

Der dritte Themenschwerpunkt ist die soziale Hilfe zur Verbesserung der Lebens­qualität von Kindern aus bedürftigen Familien in Deutschland. Neben dem Mangel an materiellen Dingen fehlt es ihnen oft an Zuwendung, Erziehung und Bildung. Die Stiftung unterstützt Institutionen, die sich u. a. um Mittagstische, Erholungs­maßnahmen, Familienzentren und Kitas oder Therapiegeräte kümmern.

Das erfolgreiche Noma-Projekt in West-Afrika

Das bisher größte, arbeitsintensivste und langjährigste Projekt der Stiftung war das Hilfsprojekt für Noma-Opfer in West-Afrika. Zwischen 1996 und 2011 wurden 50 erfahrene Ärzteteams nach Sokoto/Nigeria geschickt, um Hunderte von Kindern mit lebensbedrohlichen, bakteriell verursachten Gesichtsdefekten zu operieren. Einheimische Kräfte führen diese Arbeit nun fort.

Hier können Sie spenden



Deutschland

Stiftung Zuversicht für Kinder
Commerzbank Hannover
BLZ: 250 400 66
Kontonummer: 141 919 100
BIC: COBADEFFXXX
IBAN: DE09 2504 0066 0141 9191 00

Schweiz

Stiftung Zuversicht für Kinder
Credit Suisse Zug
BLZ: 4835
Kontonummer: 164381-71
BIC: CRESCHZZ80A
IBAN: CH97 0483 5016 4381 7100 0



Österreich

Stiftung Zuversicht für Kinder
UniCredit Bank Austria
BLZ: 12 000
Kontonummer: 00 609 559 505
BIC: BKAUATWWXXX
IBAN: AT71 1200 0006 0955 9505

Tschechien

Stiftung Zuversicht für Kinder
UNICredit Bank
BLZ: 27 00
Kontonummer: 450 578 555
BIC: BACXCZPPXXX
IBAN: CZ87 2700 0000 0004 5057 8555

Swiss Life Deutschland

Swiss Life Deutschland ist ein führendes Finanzberatungs- und Versicherungsunternehmen. Mit unseren qualifizierten Beraterinnen und Beratern und unseren vielfach ausgezeichneten Produkten sind wir ein Qualitätsanbieter im deutschen Markt.

Unter der Marke Swiss Life stehen Privat- und Firmenkunden flexible Versicherungsprodukte und Dienstleistungen in den Bereichen Vorsorge und Sicherheit zur Verfügung. Kernkompetenzen sind dabei die Berufsunfähigkeitsabsicherung, die betriebliche Altersvorsorge und moderne Garantiekonzepte. Der Vertrieb erfolgt über die Zusammenarbeit mit Maklern, Mehrfachagenten, Finanzdienstleistern und Banken. Die 1866 gegründete deutsche Niederlassung von Swiss Life hat ihren Sitz in Garching b. München und beschäftigt einschließlich Tochtergesellschaften rund 700 Mitarbeiter.

Die Marken Swiss Life Select, tecis, HORBACH und Proventus stehen für ganzheitliche und individuelle Finanzberatung. Kunden erhalten dank des Best-Select-Beratungsansatzes eine fundierte Auswahl passender Lösungen von ausgewählten Produktpartnern in den Bereichen Altersvorsorge, persönliche Absicherung, Vermögensplanung und Finanzierung. Für die Sicherheit und finanzielle Unabhängigkeit der Kunden engagieren sich deutschlandweit über 3.000 Berater. Hauptsitz für die Endkundenvertriebe ist Hannover mit rund 600 Mitarbeitern.