Schlaganfall - Länger selbstbestimmt leben.

Länger selbstbestimmt leben.

Kontakt und Service

Swiss Life Service-Center

Tel.: 089 - 38 109 - 11 28
E-Mail: info@swisslife.de

Rürup-Rente

öffnen
schließen

Wie ist die steuerliche Systematik der Altersversorge?

Das Einkommensteuerrecht unterscheidet drei Abstufungen der Altersversorgung (Basisversorgung, Zusatzversorgung und Kapitalanlageprodukte), die auf unterschiedliche Weise steuerlich behandelt werden. Zur Basisversorgung gehören unter anderem die gesetzliche Rentenversicherung, berufständische Versorgungswerke, die Alterssicherung der Landwirte und aufgeschobene Rentenversicherungen, die bestimmte gesetzliche Anforderungen erfüllen, wie z.B. "Swiss Life Rürup-Rente".

öffnen
schließen

Wie funktioniert die Förderung?

Aufwendungen zur Basisversorgung können im Rahmen der jährlichen Einkommensteuererklärung als Sonderausgaben gemäß "10 Abs. 1 Nr. 2 Einkommensteuergesetz (EStG) geltend gemacht werden und mindern so das zu versteuernde Einkommen. Die Höchstgrenze liegt hier bei 20.000 EUR pro Jahr und bei zusammenveranlagten Ehegatten bei 40.000 EUR pro Jahr. In den Jahren 2005 bis 2025 wird davon allerdings nur ein bestimmter Prozentsatz steuerlich berücksichtigt. Dieser beträgt 2011 72% und steigt bis zum Jahr 2025 jährlich um 2 Prozentpunkte auf dann 100%.

öffnen
schließen

Wie werden die Leistungen aus der Basisversorgung steuerlich behandelt?

Leistungen der Basisversorgung werden gemäß §22 Nr. 1 Satz 3 Buchstabe a Doppelbuchstabe aa EstG grundsätzlich in voller Höhe der Einkommenssteuer unterworfen (nachgelagerte Besteuerung).
Bei einem Leistungsbeginn in den Jahren 2005 bis 2039 bleibt jedoch ein Teil der Leistung dauerhaft steuerfrei.

Abhängig vom Jahr des Leistungsbeginns ist nur ein bestimmter Prozentsatz der Leistung steuerpflichtig. Der Prozentsatz beträgt 2011 62% und steigt jährlich um 2 Prozentpunkte auf dann 80 %. In den folgenden Jahren bis 2040 steigt er jährlich um einen Prozentpunkt auf dann 100%.

Die Differenz aus der Gesamtleistung und dem steuerpflichtigen Teil ergibt den dauerhaft steuerfreien Betrag der Leistung. Dieser Berag bleibt dem Leistungsempfänger auch bei regelmäßigen Erhöhungen der Leistungen (z.B. aus Überschussbeteiligung) in unveränderter Höhe erhalten.

Die zu zahlende Steuer wird nicht von der Rentenleistung einbehalten, sondern ist vom Steuerpflichtigem im Zuge der Steuerveranlagung zu zahlen. Für eine individuelle
Berechnung wenden Sie sich bitte an Ihren Steuerberater.

öffnen
schließen

Muss ich Steuern auf die Leistung bezahlen, auch wenn ich gar nicht mehr in Deutschland lebe?

Ja, denn auch wenn in Deutschland keine unbeschränkte Einkommenssteuerpflicht besteht (z.B. bei einem Wohnsitz im Ausland), werden die Leistungen der Basisversorgung der deutschen Einkommenssteuer unterworfen. In diesem Fall besteht eine so genannte beschränkte Einkommensteuerpflicht, da der Ursprung der Einkünfte in Deutschland liegt.

öffnen
schließen

Ich benötige eine Bescheinigung über geleistete Beiträge.

Sie erhalten jährlich automatisch Ihre Bescheinigung für die Einkommenssteuererklärung. Gerne erstellen wir Ihnen eine Zweitschrift. Bitte klicken Sie für die Anforderung hier.

Swiss Life Deutschland

 

Swiss Life Deutschland ist ein führendes Finanzberatungs- und Versicherungsunternehmen mit Sitz in Garching b. München und Hannover.

Unter der Marke Swiss Life stellen wir Privat- und Firmenkunden innovative Versicherungsprodukte und Dienstleistungen in den Bereichen Vorsorge und Sicherheit zur Verfügung. Unsere Kernkompetenzen sind die Berufs­unfähigkeits­absicherung, die betriebliche Altersvorsorge und moderne Garantiekonzepte. Wir sorgen dafür, dass Sie mit Zuversicht in die Zukunft blicken können.