Kontakt und Service

Swiss Life Service-Center

Tel.: 089 - 38 109 - 11 28
E-Mail: info@swisslife.de

Altersflecken - Länger selbstbestimmt leben

Länger selbstbestimmt leben.

Die Swiss Life Berufsunfähigkeitsversicherung ist fair – versprochen

Das Schicksal, berufsunfähig zu werden, kann jeden treffen. Deshalb ist es enorm wichtig, sich gegen dieses Risiko abzusichern. Jeder vierte Arbeitnehmer kann im Laufe seines Berufslebens seine Tätigkeit wegen einer Krankheit oder eines Unfalls dauerhaft oder vorübergehend nicht mehr ausüben. Wer sich lediglich auf die staatliche Versorgung verlässt, steht im Ernstfall schlecht da, denn das Geld vom Staat reicht nur für das Allernötigste. Sorgen Sie deshalb rechtzeitig vor! Dank dem Swiss Life Fairness-Versprechen können Sie sicher sein, dass die Absicherung gegen Berufsunfähigkeit bei Swiss Life die richtige Entscheidung ist.

Angebote – optimal auf Kundensituation abgestimmt

Schon während der Antragsphase haben Sie durch das Fairness-Versprechen viele Vorteile. Für Schüler, Auszubildende und Studenten bietet Swiss Life zum Beispiel einen Berufsunfähigkeitsschutz der nicht nur bezahlbar, sondern auch bedarfsgerecht ist. Die maximal versicherbare BU-Rente bei Swiss Life richtet sich nämlich nicht nach dem Nettoeinkommen der jungen Menschen. Denn trotz geringem Verdienst ist es wesentlich, eine ausreichend hohe Summe zu versichern, um im Ernstfall die finanzielle Lücke schließen zu können. Bei Schülern, Auszubildenden und Berufsanfängern beträgt die maximale monatlich versicherbare BU-Rente daher 1.000 Euro, bei Studenten sogar 1.250 Euro.

Besonders wenn Sie einer körperlichen Tätigkeit nachgehen und daher oft Vorerkrankungen beim Antrag einbringen müssen, bietet Swiss Life mit dem Fairness-Versprechen die Möglichkeit für einen bezahlbaren Berufsunfähigkeitsschutz. Werden bei Ihnen als einzige Ausschlussklausel die Wirbelsäule, ein Knie-, Schulter-, Ellenbogen-, Hüft-, Hand-, Sprunggelenk oder ein Beckenschiefstand vom BU-Schutz ausgenommen und bestehen keine weiteren Risikozuschläge, gewährt Ihnen Swiss Life 5 % Nachlass.

Unkompliziert und flexibel während der Vertragslaufzeit

Beim Swiss Life BU-Schutz ist es selbstverständlich, dass sich Ihre Berufsgruppeneinstufung zu Ihrem Vorteil anpasst, wenn Sie zum Beispiel einen Universitätsabschluss erlangen oder in einen risikoärmeren Beruf wechseln. Umgekehrt werden Sie nicht schlechter eingestuft, sollten Sie eine risikoreichere Tätigkeit annehmen. Während der Eltern- bzw. Kindererziehungszeit oder bei Arbeitslosigkeit lässt sich der Beitrag für den BU-Schutz für eine gewisse Zeit auf 5 Euro im Monat reduzieren. Ihr Versicherungsschutz bleibt in dieser Zeit trotzdem in Höhe von 70 % der zuletzt versicherten BU-Rente erhalten.

Während der ersten zehn Jahre der Vertragslaufzeit kann die Berufsunfähigkeitsversicherung von Swiss Life auch ganz einfach in eine Altersversorgung mit zusätzlichem BU-Schutz umgewandelt werden. Ohne weitere Gesundheitsprüfung können Sie so ein Beitrag von bis zu 200 Euro für die Altersvorsorge mitversichern lassen – der perfekte Grundstock für die finanzielle Vorsorge im Ruhestand.

Zuverlässig im Leistungsfall

Die durchschnittliche Leistungsanerkennungsquote von rund 85 % garantiert Zuverlässigkeit im Leistungsfall, denn was nutzt die beste Versicherung, wenn sie im Ernstfall nicht zahlt. Dank dem Fairness-Versprechen ist die Berufsunfähigkeitsversicherung von Swiss Life noch attraktiver geworden. Jeder sollte sich die Zeit nehmen und sich um einen ausreichenden BU-Schutz kümmern – ganz egal ob Berufsanfänger, erfahrener Arbeitnehmer oder Selbstständiger.

Lesen Sie mehr über die 7 Aspekte der Fairness.