Oh, du fröhliche Geschenkezeit

„Schenke groß oder klein ... Schenke dabei, was in Dir wohnt an Meinung, Geschmack und Humor.“ Was in diesem bekannten Kinderlied so einfach klingt, ist manchmal gar nicht so leicht. Vor allem zur Weihnachtszeit, wo meist mehrere Geschenke besorgt werden sollen, kommt die eine oder andere gute Inspiration wie gerufen. Hier finden Sie einige schöne und originelle Geschenkideen.

Für die Wellness-bedürftigen Fleißarbeiter

Das letzte Quartal des Jahres ist für die meisten von uns ein buchstäblicher Endspurt. Beruflich oder privat geht es neben den letzten wichtigen Aufgaben auch noch an die Weihnachtsvorbereitungen. Stress ist da vorprogrammiert. Deswegen kommen ein, zwei entspannte Wellnesstage wie gerufen. Dazu eigenen sich die freien Tage zwischen Weihnachten und Silvester besonders gut. Ein gemeinsamer Spaziergang an der frischen Berg- oder Landluft. Ein Saunabesuch und morgens einfach einmal ausschlafen. Überraschen Sie Ihre Lieben mit einem Gutschein oder einem bereits geplanten Wochenende. Was könnte es schöneres zum Jahresausklang geben?

Für die smarten Umweltbewussten

Das Handy, Dein allzeitiger Begleiter? Dieses Motto trifft wohl auf die meisten von uns zu. Für all die Umweltbewussten, die auf den technischen Komfort nicht verzichten möchten, gibt es ein Gadget, mit dem der Akku geladen werden kann, ohne herkömmlichen Strom zu verbrauchen: das Solaraufladegerät. Dabei wird eine kleine handliche Solarbatterie per Silikon-Haftring an ein Fenster angebracht und schon speist das Handy Sonnenenergie. Unterwegs entfällt mit diesem cleveren Geschenk außerdem noch die lästige Suche nach der nächsten Steckdose.

Für die Foto-Schenker

Ein beliebtes Geschenk mit persönlicher Note sind unterschiedliche Fotomotive. Im Rahmen, als Poster oder Puzzle wirken diese aber mittlerweile nicht mehr besonders originell. Neue Hingucker sind stattdessen Hologramme, die in Glas eingearbeitet werden. Ob im Boden eines Whiskeyglases, in einem kristallenen Herzanhänger oder als Deko-Glaswürfel, man findet zu beinahe jedem Motiv auch das passende gläserne Objekt.

Für die Bastel-Fans

Für viele ist ein selbstgebasteltes Geschenk immer noch am wertvollsten. Bastelfans dürften mit selbstgebauten Lampen in diesem Jahr voll im Trend liegen. Am besten nehmen Sie hierzu fertige Hängelampen aus dem Möbelhaus und gestalten sie ganz individuell. Hierzu reichen meist verschiedene Pappe- oder Papierbögen, Metalldrähte zum Befestigen der Zierelemente und ganz viel Fantasie. Im Netz gibt es hierzu jede Menge kreativer Entwürfe mitsamt Anleitung. Ob Lampen, die einen Schattenwald in das Zimmer zaubern, viele bunte Sterne projizieren oder ganz einfach abgefahren aussehen, die selbstgebastelten Lampen sind in diesem Jahr jedenfalls der Renner unter dem Weihnachtsbaum.

Wir wünschen Ihnen eine entspannte Vorweihnachtszeit und viele kreative Geschenkideen.