Stabilität und Flexibilität: unsere bAV-Lösungen für 2017

Ein besonderes Highlight für die bAV ist die Produktfamilie Swiss Life Maximo, die Sicherheit mit Kapitalmarktchancen vereint:


Die Garantien geben den Beschäftigten die Planungssicherheit, die sie für ihre Altersvorsorge benötigen, während unsere Schweizer Vermögensverwaltung mit Investments in Produktivkapital Chancen auf attraktive Erträge bietet. Dabei ist Swiss Life Maximo so konzipiert, dass sowohl die Absicherung gesamter Belegschaften als auch der erhöhte Versorgungsbedarf von Gesellschafter-Geschäftsführern, Fach- und Führungskräften abgedeckt werden kann.
 

Neue Produktfeatures

Um noch gezielter auf Ihre Wünsche reagieren zu können, hat Swiss Life ihr bAV-Portfolio zum April 2017 um zusätzliche Produktfeatures ergänzt, z. B.

  • die Option, während der Vertragslaufzeit eine zusätzliche Todesfallleistung in Form einer Kapital- oder Rentenzahlung einzuschließen
  • die Einführung der Variante „Beitragsbefreiung Plus“ in der Direktversicherung
  • die Möglichkeit der Absenkung des Garantieniveaus auch in der bAV

     

Zusätzliche Hinterbliebenenversorgung

Schon bisher sind für den Todesfall nach Rentenbeginn drei unterschiedliche Formen der Hinterbliebenenleistung vorgesehen (Garantiezeit, Restkapitalzahlung und „echte“ Hinterbliebenenrente). Zukünftig können Sie auch für den Tod vor Rentenbeginn eine zusätzliche Hinterbliebenenversorgung einschließen, die bei Direktversicherungen als Rente mit Kapitaloption und bei Rückdeckungsversicherungen als Einmalzahlung geleistet wird.

"Beitragsbefreiung Plus" in der Direktversicherung

Dieses Feature, das schon lange aus der privaten Altersvorsorge bekannt ist, ergänzt nun auch die BUZ-Beitragsbefreiung in der Direktversicherung. Dabei übernimmt Swiss Life im Berufsunfähigkeits-Fall nicht nur den Beitrag zur Hauptversicherung, sondern auch eine in Prozent festgelegte jährliche Erhöhung dieses Beitrags. So wird ein Inflationsausgleich für die spätere Rente aus der Hauptversicherung erreicht.

Beitragsorientierte Leistungszusage (boLZ) mit einem Garantieniveau von 80 Prozent

Als Alternative zur bekannten boLZ mit einer vollständigen Bruttobeitragsgarantie (Garantieniveau 100 %) bieten wir zukünftig für renditeorientierte Kunden in der Direktversicherung und als Pensionszusage auch Lösungen mit einem Garantieniveau von 80 % an. Dabei wird eine Kapitalleistung in Höhe von 80 % der eingezahlten Beiträge sowie eine sich daraus ableitende Rentenzahlung garantiert. Durch die reduzierte Garantie kann der Kunde stärker an den Chancen  der Kapitalmärkte teilnehmen.

Weitere bewährte Top-Leistungsbausteine

  • Schweizer Vermögensaufbau mit staatlicher Förderung
  • Verlässliche Altersvorsorge mit solidem Fundament
  • Verluste ausgeschlossen (Bruttobeitragsgarantie)
  • Hohe Garantieleistungen (Kapital, Rente)
  • Gute Renditechancen
  • Schon ab 20 Euro Beitrag im Monat
  • Flexible Beitragsgestaltung: Aufstocken, Reduzieren, Aussetzen
  • Mindestlaufzeit nur zwei Jahre
  • Optional: Berufsunfähigkeitsrente bei Pflegebedürftigkeit (care-Option)
    Optional: Sorglos-Paket mit automatischer Gewinnsicherung und professionellem Auflaufmanagement

Mehr Informationen finden Sie hier