Kontakt und Service

Swiss Life Service-Center

Tel.: 089 - 38 109 - 11 28
E-Mail: info@swisslife.de

Altersflecken - Länger selbstbestimmt leben

Länger selbstbestimmt leben.

Swiss Life zeichnet sich erneut durch eine extrem starke Kapitalkraft aus

Dass der Swiss Life Konzern bestens für die kommenden Herausforderungen aufgestellt ist, wird uns nun erneut von neutraler Stelle attestiert. In ihrer Ausgabe 32/2016 untersucht das Wirtschaftsmagazin Focus Money, welche Anbieter für die kommenden Aufsichtsregeln Solvency II bestens gerüstet sind. Bereits zum zweiten Mal nach 2015 wurden die 15 größten europäischen Erstversicherungskonzerne auf ihre nachhaltige Kapitalkraft getestet.

Zunächst wurde die Solvabilitätsquote auf den Prüfstand gestellt. Die Eigenmittelausstattung dient dazu, Risiken abzudecken und Kundenansprüche auch bei ungünstigen Entwicklungen zu sichern. Stehen die Soll-Anforderungen mit der Ist-Solvabilität in Einklang, beträgt die Quote 100 Prozent. Swiss Life ist mit einer Solvabilitätsquote von 256% mehr als solide aufgestellt.

Als nächste Hürde haben die Anbieter die Kapitaladäquanz nach Standard & Poor’s zu meistern. Darunter ist das Ausfallrisiko in Bezug auf die tatsächliche Risikolage gemäß dem Ratingmodell von Standard & Poor’s zu verstehen. Die Kapitaladäquanz stellt eine Teilmenge aus dem Standard & Poor’s Insurer Financial Strength Rating dar.

Anschließend wird noch der Verschuldungsgrad der jeweiligen Versicherungsgruppe untersucht. Dieser gibt an, in welchem Umfang sich ein Versicherer im Verhältnis über Fremd- und Hybridkapital finanziert. Je niedriger dieser Wert, desto besser.

Die Ergebnisse der einzelnen Kriterien übersetzt Focus Money in Schulnoten und gewichtet diese jeweils zu einem Drittel in der Gesamtnote. Daraus ergibt sich für Swiss Life folgende Bewertung: 1,42 (extrem stark)

Das Ergebnis der aktuellen Untersuchung von Focus Money lässt die Swiss Life Gruppe zum zweiten Mal in Folge als Sieger hervorgehen. Mit der Gesamtnote „extrem stark“ kann Swiss Life erneut namhafte Wettbewerber deutlich auf die hinteren Plätze verweisen.

Download