Swiss Life aktuell - Ausgabe Oktober 2013

Swiss Life Champion Riester: Sichere Anlage und lukrative Rendite

Staatlich geförderte Riester-Versicherungen sind eine gute Ergänzung zur gesetzlichen Rente. Wer neben einer garantierten monatlichen Leistung auch noch hohe Renditen erhalten möchte, ist mit Swiss Life Champion Riester gut beraten. Hier informieren wir über diese zusätzliche Altersvorsorge.

SEPA: Ihre Fragen, unsere Antworten

Sicher haben Sie es schon den Medien entnommen oder von Ihrer Hausbank erfahren: Künftig gibt es das neue, europaweit einheitliche Zahlungssystem SEPA (Single Euro Payments Area). SEPA löst das deutsche Überweisungs- und Lastschriftverfahren ab. Spätestens zum 01.02.2014 müssen Banken und Unternehmen auf den neuen Standard umstellen. Informieren Sie sich jetzt, was Sie bei Ihrem Swiss Life Vertrag beachten müssen.

Was Sie wissen sollten, wenn Ihre Ehe kriselt.

Scheidungsanwälte kennen das Phänomen: Nach den Weihnachtsfeiertagen und nach dem Sommerurlaub erhalten sie besonders viele Anrufe von Menschen, die über eine Neuordnung ihres Privatlebens nachdenken. Zwar werden grundlegende Weichen schon mit der Heirat gestellt - etwa durch die Entscheidung für einen der drei Güterstände. Aber auch in einer Krise können Sie noch Fehler vermeiden, wenn Sie sich rechtzeitig über Scheidung und Altersvorsorge informieren.

Das neue SLP-Kundencenter: im Notfall das Wichtigste online parat

Wenn ein Brand plötzlich alles andere unwichtig werden lässt, helfen Ihnen Hausratversicherung & Co., zur Normalität zurückzukehren. Bei einem Schadensfall verlangen allerdings alle Versicherer einen Nachweis für den Besitz der abgesicherten Gegenstände sowie für deren Wert. Doch dieser ist nicht immer einfach zu erbringen, vor allem nicht, wenn nach einem Haus- oder Wohnungsbrand alles in Schutt und Asche liegt. Speziell für Kunden von Swiss Life bietet das SLP-Kundencenter die optimale Lösung, um relevante Dokumente online speichern und verwalten zu können. Lesen Sie hier mehr darüber.

Laktoseintoleranz: Wenn Milchzucker krank macht

Zwei Drittel der Erwachsenen weltweit vertragen keinen Milchzucker, in Deutschland sind etwa 15 % der Bevölkerung davon betroffen. Dabei sind Milchprodukte ein wichtiger Bestandteil der Ernährung, weil sie vor Osteoporose schützen und den Körper mit Vitamin D versorgen. Ganz auf Milch verzichten müssen aber die wenigsten Betroffenen. Wir klären auf.

Vorsicht, Einbrecher!

Die Zahl der Einbrüche in Deutschland steigt dramatisch. Doch es kann vorbeugend sehr viel getan werden, um den Langfingern den Weg ins Haus zu erschweren. Erfahren Sie, wie Sie Ihr Heim einbruchssicherer machen können.